Tagesausflug

Herbstaktivitäten in den Hansestädten

  • Lesezeit 4 Minuten
  • 473 x bekeken

Lesen Sie hier darüber:

  • check

    Aktivitäten in den Herbstferien

  • check

    Herbstliche Naturausflüge

  • check

    Shopping in Harderwijk

  • check

    Museen in Hansestädten besuchen

Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter von den Bäumen fallen, macht sich überall gemütliche Herbststimmung breit. Die Hansestädte bieten die perfekte Kulisse für tolle Herbsttage, egal bei welchem Wetter! Hier finden Sie die besten Ausflugstipps für den Herbst in den Hansestädten.

Herbstaktivitäten mit Kindern

Niederländisches Bäckereimuseum Hattem
Niederländisches Bäckereimuseum Hattem

Wer nach einem schönen Ausflugsziel für Familien sucht, sollte sich die niederländische Hansestadt Hattem nicht entgehen lassen. Neben einer spannenden Geschichte und viel Charme besitzt die Stadt außerdem ein Bäckereimuseum. Hier erfahren Kinder auf besondere Art alles über Brot und Gebäck. Während der Herbstferien dreht sich alles um die Leckerei Spekulatius. Dabei können die kleinen Besucher selbst Hand anlegen oder auf Spurensuche gehen. Perfekt für regnerische Herbsttage!

Bei Kindern besonders beliebt ist die Kok Experience in Harderwijk. In dem bunten Spielparadies lässt es sich herrlich toben, und anschließend im angeschlossenem Restaurant neue Kräfte tanken. Auch das Dolfinarium Harderwijk mit seiner spannenden Unterwasserwelt bringt Kinderaugen zum Strahlen. Im größten Meeressäugerpark Europas entdecken große und kleine Besucher die besonderen Tiere aus nächster Nähe, erfahren im Wissenszentrum alles über das Meer und erkunden den Spielplatz.

Wer anschließend selber in die Wellen tauchen oder planschen möchte, ist im Schwimmbad De Marke in Hattem an der richtigen Adresse. Das gemütliche Schwimmbad organisiert während der Herbstferien besondere Aktivitäten – ein echter Herbsttipp also!

Herbstausflüge

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für eine Entdeckertour durch die wunderschöne Umgebung der niederländischen Hansestädte. Also Gummistiefel an und raus in die Natur! Das Gehöft Dierenhoeve Wessinge organisiert während der Herbstferien einzigartige Wanderungen und Schnitzeljagden, auf denen man die malerische Umgebung der Hansestadt Elburg erkundet. Zunächst kann man Alpakas, Schafe und Zwergziegen füttern, und danach die Wälder und die Sandverwehung von De Haere bewandern. Die Wanderung eignet sich perfekt für Familien und Herbstausflügler. Wer auf der Suche nach einer längeren Strecke ist, sollte sich die 7 Kilometer lange Rätselwanderung nicht entgehen lassen.

Herbstlicher Spaziergang durch die Hansestädte
Herbstlicher Spaziergang durch die Hansestädte

Shopping in Harderwijk

Einkaufen in Harderwijk
Einkaufen in Harderwijk

Die Hansestadt Harderwijk ist der perfekte Ort für einen ausgiebigen Einkaufsbummel mit der besten Freundin. In der historischen Innenstadt reihen sich besondere kleine Läden zwischen große Ladenketten – ein hervorragender Mix für einen Shoppingtag. Darüber hinaus entdeckt man während des Bummels überall hübsche Gässchen, geschichtsträchtige Gebäude und Denkmäler. Mehr als 100 Monumente nennt die Hansestadt Harderwijk ihr Eigen.

Auf den belebten Plätzen laden gemütliche Straßencafés und hübsche Restaurants zum Verweilen ein. Bei einem leckeren Mittagssnack oder einer Kaffeepause beobachtet man das lebendige Straßenbild und schöpft neue Energie. Perfekt im Herbst: ein High Wine bei De Graaf van Gerle. Während der gemütlichen Verkostung von Weinen und Häppchen wird einem auch bei lausigem Herbstwetter warm ums Herz!

Museumsbesuch in den Hansestädten

Anton Pieck Museum Hattem
Anton Pieck Museum Hattem

Nicht nur an Regentagen ist ein Besuch in einem der Museen der Hansestädte eine gute Idee. So ist die charmante Hansestadt Hattem bekannt für ihr Anton Pieck Museum. Hier erfährt man alles über das Leben des besonderen Künstlers, während man gleichzeitig sein überraschendes Werk kennenlernt.

Auch das Voerman Stadtmuseum in Hattem ist einen Besuch wert. Das Museum befindet sich in zwei historischen Herrenhäusern und stellt neben Kunstwerken auch Gegenstände zur Stadtgeschichte und Archäologie aus. Darüber hinaus finden Besucher in Hattem viele besondere Geschäfte und jahrhundertealte Gebäude und Denkmäler. Einen Herbstspaziergang durch die verzweigten Gässchen der Stadt rundet man am besten mit einem Herbstbockbier bei Banka Hattem ab.

Auch die Hansestadt Elburg garantiert einen erlebnisreichen Kulturtag. Im Museum Sjoel Elburg taucht man in die Geschichte des jüdischen Lebens in Elburg seit 1700 ein. Im Museum Elburg hingegen lernt man in wechselnden Ausstellungen alles über die spannende Geschichte der Hansestadt und kann die ehemaligen Klostergebäude erkunden. Zu guter Letzt darf das Marius van Dokkum Museum in Harderwijk nicht ungenannt bleiben. Es ist das einzige Museum der Niederlande, das einem aktiven Künstler gewidmet ist und gehört bereits seit einigen Jahren zu den Höhepunkten der Stadt. Die ausgestellten Gemälde sind von humorvoller Art und machen das Museum sowohl unter Kunstliebhabern als unter Besuchern, die normalerweise wenig mit Kunst anfangen können, zu einem beliebten Ausflugsziel.

Marius van Dokkum Museum
Marius van Dokkum Museum

Tipps und Ideen für Herbstausflüge in die Hansestädte gibt es mehr als genug. Welcher Tipp schafft es auf Ihre Urlaubsliste?