Kunst und Kultur

Tag des offenen Denkmals 2023 in den Hansestädten

  • Lesezeit 5 Minuten
  • 4173 x bekeken

Es ist noch eine Weile hin, aber am Samstag, den 9. und Sonntag, den 10. September 2023, wird die 37. Ausgabe des Tags des offenen Denkmals der Freundeslotterie stattfinden! An diesen beiden Tagen werden mehr als tausend Denkmäler kostenlos für Besucher geöffnet sein, um das öffentliche Interesse an Denkmälern und die Unterstützung für den Denkmalschutz zu erhöhen.

Die Ursprünge des Tags des offenen Denkmals

Am 27. Juni 1987 fand der Tag des offenen Denkmals zum ersten Mal statt. Das ist also schon viele Jahre her! Er wurde von einem ähnlichen Tag in Frankreich inspiriert und hatte schon damals das Ziel, die Öffentlichkeit mit dem kulturellen Erbe vertraut zu machen. Seitdem hat sich die Veranstaltung zu einer zweitägigen Veranstaltung entwickelt, die immer am zweiten Samstag und Sonntag im September stattfindet. Außerdem öffnen immer mehr Denkmäler ihre Türen kostenlos für die Öffentlichkeit und ziehen immer mehr Besucher an!

Und wussten Sie, dass dieser Tag auch in anderen europäischen Ländern gefeiert wird? Belgien, Deutschland und das Vereinigte Königreich haben einen ähnlichen Tag!

Lebendiges Erbe: das Thema 2023

Während das letztjährige Thema des Tags des offenen Denkmals 2022 die Nachhaltigkeit war, steht dieses Jahr das lebendige Erbe im Mittelpunkt. Das ist kein Zufall, denn in diesem Jahr jährt sich das UNESCO-Übereinkommen zum Schutz des immateriellen Kulturerbes genau zum 20.

Beim lebendigen Kulturerbe, das auch als immaterielles Kulturerbe bezeichnet wird, geht es um die Menschen und die Geschichten hinter den Denkmälern. Wer hat das Denkmal früher genutzt? Was waren die Sitten und Gebräuche? Und wie sieht es heute aus? Denn lebendiges Kulturerbe ist, wie der Name schon sagt, quicklebendig und entwickelt sich ständig weiter!

Tag des offenen Denkmals 2023
Tag des offenen Denkmals 2023

Tag des offenen Denkmals in den Hansestädten

Natürlich beteiligen sich auch die verschiedenen Hansestädte am Tag des offenen Denkmals 2023! Sie fragen sich, was Sie in den einzelnen Städten bewundern und erleben können? Wir haben es unten für Sie aufgelistet.

Tag des offenen Denkmals 2023 in Elburg

Botterdagen Elburg
Botterdagen Elburg

In Elburg können Sie nicht nur zwei, sondern drei Tage lang alle möglichen Aktivitäten genießen. Von der größten Botter-Veranstaltung der Niederlande bis zum Brocante-Markt, von Musik bis zur Besichtigung von Denkmälern - all das können Sie vom 7. bis 9. September in Elburg erleben! Das vollständige Programm finden Sie auf der Website.

Tag des offenen Denkmals 2023 in Hattem

Auch die Hansestadt Hattem wird am Tag des offenen Denkmals 2023 die Türen ihrer Denkmäler öffnen. Dieser findet am Samstag, 9. September, von 10 bis 17 Uhr statt. Weitere Informationen über das Programm werden in Kürze auf der Website veröffentlicht!

Tag des offenen Denkmals 2023 in Deventer

Denkmal Deventer
Denkmal Deventer

Mehr als 45 Denkmäler können am Samstag, 9. und Sonntag, 10. September 2023 in Deventer kostenlos besichtigt werden. Das genaue Programm ist noch nicht bekannt, aber es wird im Stadtzentrum für Jung und Alt allerhand zu bewundern geben!

Tag des offenen Denkmals 2023 in Doesburg

Die Hansestadt Doesburg bleibt nicht zurück und organisiert am Samstag, den 9. September, allerlei Aktivitäten zum Tag des offenen Denkmals 2023. Was es genau zu erleben gibt, ist noch nicht bekannt, das Programm folgt später.

Tag des offenen Denkmals 2023 in Harderwijk

Denkmäler in Harderwijk
Denkmäler in Harderwijk

Auch Harderwijk nimmt am Samstag, 9. und Sonntag, 10. September am Tag des offenen Denkmals 2023 teil. Große Denkmäler und Museen werden geöffnet sein, und in der Katharinakapelle und der Grote Kerk werden am Samstag, dem 9. September, verschiedene musikalische Darbietungen geboten. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Denkmäler am Sonntag, dem 10. September, ihre Türen öffnen werden. Erkundigen Sie sich also im Voraus, ob das Denkmal, das Sie bewundern möchten, geöffnet ist!

Tag des offenen Denkmals 2023 in Hasselt

Hasselt geht in die Vollen und sucht die Zusammenarbeit mit Genemuiden und Zwartsluis. Auf diese Weise will das Komitee Zwartewaterland den Open Monumentendag 2023 zu einem echten Erfolg machen! Informationen über das Programm sind noch nicht bekannt.

Tag des offenen Denkmals 2023 in Kampen

Broederpoort Kampen
Broederpoort Kampen

Am zweiten Septemberwochenende können Sie verschiedene Denkmäler und Museen in der Innenstadt von Kampen und darüber hinaus kostenlos besuchen. Das Programm folgt später, aber es gibt viel zu tun für Jung und Alt!

Tag des offenen Denkmals 2023 in Zutphen

Musik hören, an einer Führung teilnehmen oder eine Ausstellung besichtigen? Die Auswahl ist groß beim Open Monumentendag 2023 in Zutphen. Neben diesen Aktivitäten können Sie am 9. und 10. September 2023 auch Museen, Kirchen und andere besondere Gebäude besichtigen. Möchten Sie wissen, was es sonst noch zu tun gibt? Das Programm wird demnächst auf der Website veröffentlicht.

Tag des offenen Denkmals 2023 in Zwolle

In diesem Jahr findet die nationale öffentliche Eröffnung von Open Monumentendag zum ersten Mal in Zwolle statt. Am Freitag, den 8. September, wird es eine große Party in der Innenstadt von Zwolle geben. Diese große Eröffnung sollten Sie nicht verpassen!

Open Monumentendag Zwolle
Open Monumentendag Zwolle

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad vorbei an den Denkmälern in Zwolle? Mit zwei Fahrradrouten und einer Wanderroute, die für den Open Monumentendag 2023 ausgearbeitet wurden, können Sie sicher sein, dass Sie kein Denkmal verpassen! Möchten Sie schon zu Hause einen Blick darauf werfen? Auf der Website finden Sie eine Übersicht über alle Denkmäler und können sechs von ihnen mit einer 360°-Tour von innen besichtigen!

Merken Sie sich also den Termin vor, verfolgen Sie die Websites der verschiedenen Hansestädte aufmerksam und freuen Sie sich auf den Nationalen Denkmaltag 2023!