Die 4 schönsten Wanderrouten in Doesburg

Die Stadt Doesburg ist eine Perle und ein idealer Ausgangspunkt für Wandertouren im Achterhoek. Von der Hansestadt aus können Sie wunderbaren Routen wie dem Hansestädteweg folgen oder auf eigene Faust durch Naturgebiete wie Hekenbroek oder die Veluwe wandern. Suchen Sie nach schönen Wanderrouten? Diese vier sind zu empfehlen!

Kunstwanderung

Jeden ersten Sonntag im Monat ist in Doesburg Kultureller Sonntag. Das bedeutet, dass Sie rund 26 Ausstellungsorte besuchen können, von Ateliers und Galerien bis hin zu Museen und Kirchen. Bei der Touristeninformation VVV in Doesburg erhalten Sie eine Broschüre, in der Sie alle nötigen Informationen finden. Wandern Sie von Kunstwerk zu Kunstwerk und verwöhnen Sie Ihre Augen!

Geführte Stadtwanderung

Alle Denkmäler in Doesburg – und das sind viele! – haben eine interessante Geschichte. Wenn Sie mehr über diese Geschichte erfahren möchten, können Sie an einer geführten Stadtwanderung teilnehmen. In eineinviertel Stunden lernen Sie diese besondere Hansestadt von allen Seiten kennen. Die Stadtrundgänge können für Gruppen ab 6 Personen bei der Touristeninformation VVV Doesburg gebucht werden. In den Sommer- und Herbstferien können Sie sich jeden Dienstag- und Donnerstagnachmittag um 15 Uhr einer Stadtführung anschließen. Natürlich können Sie auch auf eigene Faust eine Stadtwanderung unternehmen: der Routenführer mit der Hansestadtwanderung ist beim VVV Doesburg erhältlich.

Hansestädteweg Strecke 1: Doesburg-Brummen

Sie wandern in Doesburg durch die alte Innenstadt, wo Sie im ältesten Bierhuys der Niederlande ein Bier genießen können, und verlassen dann die Stadt, um zum Flussgebiet "Het Zwarte Schaar" zu gehen. Hier sehen Sie, wie sich die Ijssel ihren Lauf im Ijsseltal gesucht hat und wandern dann entlang der Ijssel und über unbefestigte Pfade im Wald von Dieren nach Brummen. Diese Wanderroute beginnt in Doesburg und endet in Brummen.

Wandergebiet Hekenbroek

Im Naturgebiet Hekenbroek können Sie bei einer Wanderung viele Arten von Schmetterlingen bewundern. Wandern Sie den Bach Rode Beek entlang und suchen Sie nach Pilzen, Kröten und Salamandern. Es gibt hier 26 Arten von Tagfaltern! Im Wald werden Sie noch weitere Pilze und Tiere entdecken. Der Wald ist ziemlich feucht und damit ein idealer Lebensraum für Pflanzen. In diesem Naturgebiet können Sie einer bestehenden Wanderroute folgen, aber auch mit GPS oder ein Stückchen aufs Geratewohl wandern.