Wandern entlang der IJssel

Die IJssel ist ein niederländischer Nebenfluss des Rheins. Sie ist wahrscheinlich der schönste Fluss der Niederlande. Dieser stark mäandernde Fluss und die bezaubernde Natur um ihn herum verführen geradezu zum Wandern. Bei einer Wanderung entlang der Ijssel fühlt man sich wie in einem Gemälde.

Hohe Flussdeiche mit beeindruckenden Ausblicken, robuste Schilfgebiete, karge Graslandschaften, stattliche Weidetiere, wunderschöne Vögel und sympathische Einkehrmöglichkeiten. Beim Wandern entlang der Ijssel kommen Sie durch vielerlei Landschaften. Kein Wunder, denn Overijssel zählt nicht weniger als 8 verschiedene Landschaftsformen. Darüber hinaus wechselt sich die Natur mit wunderschönen Hansestädten wie Zwolle, Kampen, Deventer, Hattem und Hasselt ab.

Fahrrad- und Fußgängerfähren

Im Ijsseldelta gibt es verschiedene bezaubernde Flussfähren, die Sie als Radfahrer oder Wanderer nicht verpassen sollten. Etwa De Voetveer bei Deventer oder die Fahrradfähren Ganzendiep, Zalkerveer und Haersterveer. Die Fahrradfähre Haersterveer ist die letzte handgezogene Fähre der Niederlande und zeichnet sich durch ihre wunderschöne, malerische Lage in der Nähe des Agnietenbergs aus. Diese Fähre überquert nicht die Ijssel, sondern den Fluss Wacht.

Wandern mit Hund

Die IJssel eignet sich ideal zum Wandern, ob mit der Familie, mit Freunden oder alleine. Sie können aber auch mit Ihrem Hund entlang der IJssel wandern.

Achten Sie jedoch auf die Hinweisschilder und sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund keine Vögel oder anderen Tiere aufschreckt oder jagt. Insgesamt hat die ISssel also für jeden etwas zu bieten!

Drei Wanderrouten entlang der IJssel

Nederlandse Spoorwegen Bahnwanderung

Diese Route startet am Bahnhof Zutphen und dauert zwei Tage. Dabei haben Sie die wunderschöne Ijssel immer in Blickweite. Nach dem ersten Wandertag übernachten Sie in Deventer, um daraufhin direkt am Fluss entlang weiter zu wandern. Danach bewundern Sie die Ländereien zwischen Deventer und Olst sowie die romantische Ruine des Schlosses Nijenbeek, die Überreste der Verteidigungsanlage Ijssellinie und die beiden Schlösser De Haere und Hoenloo mit ihren prachtvollen Gärten.

Naturschutzgebiet Duursche Waarden

Eine echte Wanderperle ist das Naturschutzgebiet Duursche Waarden, das von Deventer aus bequem zu Fuß erreichbar ist. Rund um die Ziegelei finden Sie eine markierte Wanderung und durch den Wald verläuft ein 2,5 km langer, unbefestigter Pfad. In den Sommermonaten verkehrt zwischen Veesen und der Ziegelei eine Fähre. Stattliche schottische Hochlandrinder machen in Duursche Waarden kurzen Prozess mit der Überwucherung des Naturgebiets. Am Aussichtsturm und in der Vogelbeobachtungshütte können Sie stundenlang Ihre Augen schweifen lassen. Die Natur ist hier vom Fluss Ijssel sowie von verschiedenen Sumpf- und Waldgebieten bestimmt.

Hansestädtepfad

Wandern auf dem Hansestädtepfad ist einfach ein Muss. Diese Strecke verbindet die historischen Hansestädte entlang der Ijssel miteinander. Sie wandern von Doesbug nach Kampen und übernachten an wunderschönen Orten. Die Gesamtlänge der Route beträgt 122 km. Besorgen Sie sich online oder bei der Touristeninformation VVV den Hansestädtepfad und Sie wissen, wo's lang geht.