Die schönsten Skylines der Hansestädte

  • Lesezeit 6 Minuten
  • 972 x bekeken

Die Lebuinus-Kirche in Deventer, die Stadtbrücke mit den Goldenen Rädern in Kampen, der Peperbus in Zwolle, die Türme in Zutphen: schöne Blickfänge in den Skylines der Hansestädte und alle mit ihrer eigenen Geschichte. Hasselt und Hattem haben auch eine besondere Skyline. Bewundern Sie sie zum Beispiel vom Wasser aus.

Legen Sie in Harderwijk an und entdecken Sie das alte Stadtzentrum und seine köstlichen Restaurants. Fahren Sie an den Kasematten von Doesburg vorbei und machen Sie eine Pause für eine typische Doesburger Senfsuppe. Auch Elburg sollten Sie nicht verpassen. Tipp: Machen Sie einen Stadtrundgang durch den schnurgeraden Straßenplan der Hansestadt.

Bewundern Sie die Skyline von Deventer

Deventer: eine Hansestadt an der IJssel. Deventer hat eine reiche Geschichte, von der man heute noch viel sieht. So steht das Proosdij, das älteste Steinhaus der Niederlande, in Deventer. Sie wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Auch die Lebuinuskirche ist eine historische Sehenswürdigkeit in Deventer, die Sie nicht auslassen sollten. Man kann die Kirche getrost als das Aushängeschild von Deventer bezeichnen. Die Kirche ist schon von weitem zu sehen und ist ein schöner Blickfang in der Skyline von Deventer.

Dass die Hansestadt eine reiche Geschichte hat, bedeutet jedoch nicht, dass sie altmodisch ist. Im Gegenteil. Trendige Lokale, einzigartige Geschäfte und lebhafte Veranstaltungen prägen Deventer. Der Büchermarkt und das Dickens-Festival sind bekannte Beispiele für diese Veranstaltungen. Deventer ist nicht umsonst zur Eventstadt gewählt worden.

Besuchen Sie das charmante Elburg

Elburg von oben
Elburg von oben

Die charmante Hansestadt Elburg sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Elburg hat eine reiche Geschichte, so dass Sie sich nicht langweilen werden. Der Vischpoort ist das charakteristische Eingangstor Elburgs und ermöglicht Ihnen den Zugang zur ehemaligen Fischerstadt. Ihr Besuch in Elburg beginnt hier. Machen Sie einen Stadtspaziergang, um alle Muss-Sehenswürdigkeiten von Elburg zu besuchen. Die Stadtmauern, die Kasematten und das jahrhundertealte Kloster sind nur einige Beispiele. Wissenswertes: Elburg besteht aus einem geraden Straßenplan. Von oben gesehen ist Elburg also fast perfekt quadratisch.

Treffen Sie die jahrhundertealte Skyline von Kampen

Seit dem dreizehnten Jahrhundert hat sich in Kampen viel getan. Früher waren es Fischer, Handwerker und Kaufleute, die sich um die Geschäfte kümmerten. Heutzutage sind es die heutigen Einwohner, die für die Aktivität der Hansestadt sorgen. Wenn Sie in Kampen ankommen, werden Sie sofort bemerken: Die jahrhundertealte Hansestadt hat eine wunderschöne Skyline entlang der IJssel (topic://354 "Rivier de IJssel"). Historische Gebäude, Tore und Kirchen prägen das Gesicht von Kampen. Auch die Stadtbrücke mit den goldenen Rädern zieht wahrscheinlich Ihre Aufmerksamkeit auf sich.

Skyline von Kampen am Abend
Skyline von Kampen am Abend

Entdecken Sie das trendige Harderwijk

Harderwijk
Harderwijk

Das vielseitige Harderwijk strotzt nur so vor Möglichkeiten. Feinschmecker sind hier richtig, denn die kulinarische Hansestadt hat alle Restaurants zu bieten, darunter sogar zwei Restaurants mit Michelin-Stern(en). Mit fast 40 Restaurants, Bistros, Grand Cafés und Brasserien haben Sie hier die Qual der Wahl. Auch Geschichtsliebhaber kommen in Harderwijk auf ihre Kosten. Entdecken Sie das alles im Stadsmuseum Harderwijk. Möchten Sie lieber ausgehen und alles über die Geschichte von Harderwijk erfahren? Folgen Sie dem Skulpturenweg durch die historische Innenstadt.

Als Sahnehäubchen finden Sie in Harderwijk einen echten Stadtstrand! Ja, Sie haben richtig gelesen. Nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtzentrum entfernt befinden Sie sich am Stadtstrand am Wolderwijd. Früher legten hier die Fischerboote der Zuiderzee an, heute kann man hier frische Luft schnappen oder sich im Walhalla, dem Strandpavillon am Wasser, entspannen.

Zutphen: Turmstadt mit einzigartiger Skyline

Der Spitzname von Zutphen ist die Turmstadt. Das ist nicht sehr überraschend, denn die Stadt hat viele Türme. Die hohen Türme sind schon von weitem zu sehen und bilden die Skyline der Stadt. Neben den alten Türmen gibt es in der Hansestadt noch viele weitere mittelalterliche Überreste. Sie können historische Lagerhäuser, Kaufmannshäuser, Kirchen, alte Plätze, Straßen und vieles mehr bewundern. Machen Sie einen Stadtrundgang, um alles mit eigenen Augen zu sehen. Sie möchten Ihrem Stadtbesuch eine besondere Note verleihen? Dann machen Sie eine Fahrt mit einem Flüsterboot.

Skyline von Zutphen
Skyline von Zutphen

Besuchen Sie das quirlige und geschäftige Doesburg

Besuchen Sie Doesburg und machen Sie eine Reise in die Vergangenheit. Mit mehr als 150 Denkmälern und vielen Museen wird es Ihnen keinen Moment langweilig. Bei einem Spaziergang durch das historische Stadtzentrum werden Sie bereits viele schöne Dinge entdecken. Die mittelalterlichen Straßen sind voller historischer Gebäude. Und das Schöne ist: Alles ist zu Fuß zu erreichen. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an!

Vergessen Sie bei Ihrem Besuch in der historischen Hansestadt nicht, den Doesburger Senf zu probieren. Doesburg ist nicht umsonst als Senfstadt bekannt. Und Sie müssen wahrscheinlich nicht lange suchen: Die meisten Cafés und Restaurants bieten Ihnen gerne eine leckere Senfsuppe an.

Lernen Sie Zwolle vom Wasser aus kennen

Die Einwohner von Zwolle wissen, dass sie zu Hause sind, wenn der Peperbus wieder in Sicht ist. Es ist ein schöner Teil der Skyline von Zwolle. Die Blaufinger sind nicht ohne Grund sehr stolz darauf. Die dynamische Hansestadt ist eine Stadt ohne Ende für kreative Studenten und Unternehmer. Zwolle beweist, dass es möglich ist, historische Merkmale zu bewahren und gleichzeitig mit der Zeit zu gehen.

Der Peperbus in Zwolle
Der Peperbus in Zwolle

Auch vom Wasser aus ist Zwolle gut zu entdecken. Mieten Sie ein Boot oder wagen Sie sich einen Nachmittag lang auf ein Surfbrett. Sind Sie ein Fan von schönen Sonnenuntergängen? Am Rande des Parks Het Engelse Werk haben Sie einen wunderschönen Blick über die IJssel und mit etwas Glück sehen Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang.

Von Zwolle weiter nach Hattem

Hattem von oben
Hattem von oben

Und wenn Sie sowieso in Zwolle sind, dürfen Sie Hattem nicht auslassen. Die Hansestadt ist seit Jahrhunderten eine Quelle der Inspiration für Maler. Kein Wunder: Die Stadt ist nicht nur "fotogen", sie liegt auch in einer wunderschönen Umgebung mit Wäldern und Wasser. Hattem liegt am Fluss IJssel. Sind Sie neugierig auf die Kunst eines Malers, der hier seine Inspiration fand? Besuchen Sie das Voerman Museum Hattem. Es gibt genug zu tun in Hattem! Hattem war früher eine befestigte Stadt, was noch an vielen Stellen zu erkennen ist. Teile der Stadtmauer und der Dijkpoort von Hattem sind erhalten geblieben. Außerdem gibt es im Stadtzentrum noch schöne Kaufmannshäuser.

Entdecken Sie das weitläufige Hasselter Poldergebiet

Die Hansestadt Hasselt, in der Nähe von Zwolle, liegt am Zwarte Water. Es ist eine charakteristische Stadt, die bereits im Mittelalter ein wichtiges religiöses Zentrum war. Noch heute wissen die Pilger, wie sie den Weg nach Hasselt finden. Zwei Wege führen zu dem Wallfahrtsort: der Jabikspaad aus Friesland und der Jacobspad aus Groningen.

Skyline von Hasselt
Skyline von Hasselt

Haben Sie bei Ihrem Besuch in der Wasserstadt mehr Zeit? Vergessen Sie auch die Umgebung von Hasselt nicht. Die Hansestadt liegt in der Nationalen Landschaft IJsseldelta, was bedeutet, dass Sie in der Umgebung verschiedene Naturschutzgebiete finden, zum Beispiel den Nationalpark Weerribben - Wieden. Oder mieten Sie ein Boot für eine Fahrt auf dem Zwarte Water. Vom Wasser aus haben Sie eine schöne Aussicht auf Hasselt.