Typ
Fietsen
Entfernung
43,5 km
Dauer
2:54

Entlang der Veluwerandmeren auf den Spuren der ehemaligen Handelsstraße nach Elburg und anderen Hansestädten: rund um Harderwijk lässt es sich wunderbar radeln!

Entlang der Veluwerandmeren auf den Spuren der ehemaligen Handelsstraße nach Elburg und anderen Hansestädten: rund um Harderwijk lässt es sich wunderbar radeln!

Ausgangspunkt

Starten Sie die Route in der Hansestadt Harderwijk.

  • Vischmarkt en Vischpoort

    Die Marktplätze

    Zur Zeit der Hanse wurde auf dem Vischmarkt mit Korn, Getreide und Fisch gehandelt. Aber auch Salz, Hering und Stockfisch aus Skandinavien, Pelze und Felle aus Nowgorod und Holz und Getreide aus Polen.

  • Harderwijk

    Kulinarische Hansestadt

    Harderwijk ist eine geschichtsträchtige Stadt. Die Spuren früherer Tage sind in den wunderschönen Sehenswürdigkeiten nicht zu übersehen. Wenn Sie gutes Essen mögen, sind Sie in Harderwijk an der richtigen Adresse. Hier finden Sie viele Straßencafés und ausgezeichnete Restaurants.

  • Smeepoortenbrink

    Der Marktplatz von einst

    Da Harderwijk Stadtrechte hatte, konnten Wochen- und Jahresmärkte organisiert werden. Damals wurde der Smeepoortenbrink als Marktplatz genutzt, auf dem vor allem Waren gehandelt wurden, die auf dem Landweg eingebracht oder ausgeführt wurden. Zum Beispiel Blaubeeren, Holz, Stoff und Bier.

  • Fietsknooppunt 09

  • Fietsknooppunt 07

  • Fietsknooppunt 45

  • Fietsknooppunt 20

  • Fietsknooppunt 21

  • Fietsknooppunt 22

  • Zuiderzee

    Blick über die Zuiderzee

    Harderwijk lag an der Zuiderzee, die einen direkten Zugang zum offenen Meer hatte. Dies ermöglichte den Handel mit Hansestädten in Skandinavien, Deutschland und Polen.

  • Fietsknooppunt 23

  • Fietsknooppunt 29

  • Fietsknooppunt 35

  • Fietsknooppunt 01

  • Veluwerandmeren

    Das Wasser immer in der Nähe

    Auf dem Randmeren bei Harderwijk lässt es sich wunderbar segeln. Die Veluwerandmeren bestehen aus vier Seen: dem Nuldernauw bei Nijkerk, dem Wolderwijd, dem Veluwemeer und dem Drontermeer. Die Randmeren entstanden in den 1950er Jahren, nachdem die Polder der Provinz Flevoland angelegt worden waren.

  • Fietsknooppunt 09

  • Fietsknooppunt 39

  • Fietsknooppunt 49

  • Fietsknooppunt 60

  • Fietsknooppunt 81

  • Fietsknooppunt 80

  • Fietsknooppunt 18

  • Fietsknooppunt 55

  • Fietsknooppunt 76

  • Fietsknooppunt 74

  • Fietsknooppunt 90

  • Fietsknooppunt 46

  • Fietsknooppunt 10

  • Fietsknooppunt 11

  • Tipps für Ihren Aufenthalt

    Tipps für Ihren Aufenthalt

    • Das Marius van Dokkum Museum - Lachen Sie laut über die Arbeit von Marius van Dokken: Sie können! Das Palingmuseum - Erfahren Sie mehr über Harderwijk als Fischerstadt (und nehmen Sie einen leckeren Fisch). Essen: Die Hansestadt gilt als Paradies für kulinarische Genießer.
  • Fietsknooppunt 82