Typ
Fietsen
Entfernung
52,4 km
Dauer
3:30

Der schönste Fluss der Niederlande, die IJssel, führt Sie von Deventer über Hattem nach Zwolle. Landgüter und (Fahrrad-) Fähren sind Teil dieser schönen Route. Diese endet in der Hansestadt Zwolle mit ihren kreativen Assen.

Der schönste Fluss der Niederlande, die IJssel, führt Sie von Deventer über Hattem nach Zwolle. Landgüter und (Fahrrad-) Fähren sind Teil dieser schönen Route. Diese endet in der Hansestadt Zwolle mit ihren kreativen Assen.

Ausgangspunkt

Der Hanse-Radweg ist in 8 Etappen unterteilt. Jede der Zwischenstufen ist der Startpunkt der nächsten Stufe. Diese Etappe beginnt am Knotenpunkt 62 in Deventer und endet am Knotenpunkt 65 in Zwolle.

  • Fietsknooppunt 62

  • Deventer

    Lebhafte Hansestadt

    Deventer ist eine jahrhundertealte, geschichtsträchtige Hansestadt an der IJssel. Die Spuren der Vergangenheit lassen sich in der gesamten Stadt entdecken. Wunderschöne Denkmäler, hübsche Plätze, Museen und vor allem Geselligkeit. Deventer ist eine lebhafte Stadt mit einer monumentalen Atmosphäre.

  • Fietsknooppunt 64

  • Fietsknooppunt 24

  • Fietsknooppunt 55

  • Fietsknooppunt 60

  • IJssellinie

    Verteidigungsanlage

    Die IJssellinie, ein Wasserweg zwischen Nimwegen und Kampen und ist vor allem als Verteidigungsanlage während des Kalten Krieges bekannt. Die Linie wurde in den frühen 1950er Jahren gebaut, um einen möglichen russischen Vormarsch zu stoppen oder zu verlangsamen.

  • Fietsknooppunt 69

  • Schloss De Haere

    Besondere Atmosphäre

    Es hat eine besondere Atmosphäre durch die Nähe zum Fluss IJssel, dem Wald und dem Park, wo Sie spazieren gehen können. Während der Öffnungszeiten können Sie eine Tasse Kaffee mit Apfelkuchen oder Honig-Nuss-Kuchen genießen. Von der Terrasse aus können Sie die Aussicht über die IJssel genießen.

  • Fietsknooppunt 56

  • Bökkers Mölle

    Ein nationales Denkmal

    Im Jahr 1895 wurde beschlossen, die Mühle mit einer Kappe und Segeln zu versehen, so dass wieder mit Windkraft gemahlen werden konnte. 1938 wurde der Müller Johan Bökkers Eigentümer und von diesem Moment an erhielt die Mühle den Familiennamen "Bökkers Mölle".

  • Fietsknooppunt 59

  • Fietsknooppunt 38

  • Aussichtsturm- und Steinfabrik

    Wachturm Fortmond

    Entlang der IJssel befinden sich mehrere alte Ziegeleien. Im 19. Jahrhundert gab es bis zu 75 Ziegelbrennöfen entlang der IJssel. Die Ziegelei Fortmond befindet sich in dem Weiler Fortmond (Gemeinde Olst). Hier wurden Ziegel von 1828 bis 1976 gebrannt.

  • Fietsknooppunt 49

  • Fietsknooppunt 30

  • Fietsknooppunt 29

  • Fietsknooppunt 32

  • Fietsknooppunt 27

  • Fietsknooppunt 74

  • Fietsknooppunt 33

  • Fietsknooppunt 71

  • Fietsknooppunt 82

  • Fietsknooppunt 72

  • Fietsknooppunt 39

  • Fietsknooppunt 60

  • Malerische Hansestadt Hattem

    Malerische Hansestadt

    Hattem ist eine malerische kleine Hansestadt mitten im Grünen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad sind Sie in wenigen Minuten vom Anton Pieckmuseumam Ufer der IJssel oder vom historischen Stadttor in der Natur der Veluwe.

  • Fietsknooppunt 58

  • Fietsknooppunt 59

  • Fahrradfähre Kleine Veer

    Kürzeste Strecke Hattem-Zwolle

    Von Hattem oder Zwolle aus, können Sie die IJssel mit der Fahrrad- und Fußgängerfähre Kleine Veer, überqueren. Sie fährt jährlich von April bis Ende Oktober. Die Tour bietet einen schönen Blick auf den schönsten Fluss der Niederlande.

  • Fietsknooppunt 18

  • Fietsknooppunt 17

  • Zwolle

    Vollkommene Kulturgeschichte

    Zwolle, eine kulturhistorische Hansestadt, die vor Kultur strahlt. Die authentischen Fassaden, die Verteidigungsmauer, das Sassentor, der Peperbus-Turm und der sternförmige Stadtgraben sind Merkmale der historischen Kultur dieser Hansestadt. Diese Route folgt der Landschaft entlang der Stadt.

  • Museum De Fundatie

    Kunstmuseum

    Das Museum De Fundatie befindet sich im Palast am Blijmarkt in Zwolle. De Fundatie ist ein Kunstmuseum mit einer Spitzensammlung visueller Kunst und ansprechender Ausstellungen. Das Museum möchte einem großen und breiten Publikum seine Leidenschaft für visuelle Kunst vermitteln. Foto Pedro Sluiter

  • Fietsknooppunt 65