Kulinarisch

Leckere, lustige und lokale Produkte aus den Hansestädten

  • Lesezeit 11 Minuten
  • 12410 x bekeken

Die Hansestädte strotzen vor Geschichte, Kultur und Natur. Der ideale Nährboden für lokale Produkte! Die verschiedenen Städte haben ihren eigenen mittelalterlichen Charme, ihre Geheimnisse und ihre Einzigartigkeit, die sich in den verschiedenen lustigen und leckeren Produkten widerspiegeln. Von Hanze-Bier über Hanze-Brot bis hin zu einem Hanze-Brettspiel. Dies sorgt für ein vielfältiges Angebot an lokalen Produkten. Möchten Sie mehr über unsere lokalen Produkte erfahren? Dann lesen Sie weiter!

Lokale Produkte aus den Hansestädten, aber was genau ist ein lokales Produkt?

In unseren Hansestädten sind verschiedene lokale Produkte entstanden. Diese sogenannten lokalen Produkte sind Delikatessen, die aus der Hanseregion stammen und dort verkauft werden. Es handelt sich dabei oft um handwerklich hergestellte oder angebaute Produkte, die nach regionalspezifischen Rezepten oder Rezepturen hergestellt werden. Wichtige Merkmale dieser regionalen Produkte sind die charakteristischen Eigenschaften des Produkts wie Geschmack, traditionelle Verfahren oder mittelalterliche Geheimnisse. Ein weiterer wichtiger Bestandteil regionaler Produkte ist, dass sie lokale Unternehmer und Landwirte unterstützen.

Hansestadt Zwolle
Hansestadt Zwolle

Regionale Produkte haben auch viele Vorteile für die Umwelt. Je näher am Wohnort, desto weniger Kilometer werden zurückgelegt, bis man ein regionales Produkt im Haus hat. Außerdem wird weniger Verpackungsmaterial verwendet, da die Produkte einen weniger aufregenden Weg zurücklegen müssen. Wenn Sie also umweltbewusst sein wollen, ist es ratsam, lokal einzukaufen. Neben Lebensmitteln werden in den Hansestädten auch andere tolle Produkte hergestellt. Wir erzählen Ihnen gerne mehr darüber!

Lokale Produkte in den Hansestädten

Die Hansestädte Deventer, Doesburg, Elburg, Harderwijk, Hasselt, Hattem, Kampen, Zutphen und Zwolle, sind mehr als nur Städte. Sie versetzen Sie zurück in die Zeit der Hanse. Diese schönen, authentischen und geschichtsträchtigen Städte sind durch Wasser miteinander verbunden, und jede hat ihren ganz eigenen Charme. Aufgrund ihrer Lage am Wasser waren die Hansestädte einst mächtige Handelszentren. Man kann also durchaus sagen, dass die Aktivität immer noch vorhanden ist. Alte holländische Bräuche, Rezepte und Atmosphären sind hier also durchaus noch zu finden. Zum Teil dank europäischer Subventionen sind in den Hansestädten einige feine lokale Produkte entstanden.

Hanseatisches Brot aus Doesburg

Hanzebrot
Doesburg

In der Kerkstraat von Doesburg wurde das Hanzebrood geboren. Dieses Brot entstand aus der Initiative heraus, die reiche hanseatische Handelsgeschichte mit dem heutigen Markt zu verbinden. HANS - Ouderwets Lekker!" nutzte diesen Hintergrund, um ein Brot zu entwickeln, das unter anderem mit Sultaninen und Gewürzen gefüllt ist. Zusammen mit etwas Butter schmeckt es köstlich zum Frühstück oder zum Kaffee. In Zusammenarbeit mit anderen Hanze-Städten ist dieses typische Hanze-Brot zu einem echten Hanze-Erlebnis zusammengestellt worden. Das Hanze-Brot wird in einer schönen Verpackung geliefert, so dass es auch ein schönes Souvenir zum Mitnehmen oder Verschenken an Freunde oder Familie ist. Etwas, das jeder probieren sollte!

Hanzebrood aus Zwolle!

Hanzebrood
Hanzebrood

Auch die Hansestadt Zwolle hat ihr eigenes Hanzebrood. Ein gut gefülltes Brot mit Sultaninen, Feigen und Ingwer, verschiedenen Kräutern und Gewürzen auf Roggenbasis. Das Brot ist erhältlich bei De Stadsbakker in Zwolle auf dem Blijmarkt.

Hanzeworst aus Harderwijk

Dass die Hansestädte untereinander einen regen Handel trieben, war nicht nur innerhalb der Niederlande der Fall. Wegen der langen Handelsreisen in die Nachbarländer war es wichtig, Lebensmittel mitbringen zu können, die lange haltbar waren. Durch Einflüsse aus deutschen Manufakturen entstand so die hanseatische Wurst. Die Wurst muss 1,5 Stunden lang bei 80 Grad heiß geräuchert werden, wobei eine Mischung aus verschiedenen Holzarten verwendet wird. Durch das Räuchern erhält die Hanze-Wurst ihren typischen vollen Geschmack und ist länger haltbar. Wenn Sie die Wurst kurz grillen, können Sie sie zu einem leckeren Eintopf, einem altniederländischen Kapuzinergericht oder im Snert servieren.

Möchten Sie die Hanze-Wurst probieren? Dann besuchen Sie die jährliche Veranstaltung Hanze Culinair in Harderwijk. Diese Veranstaltung wurde von der Stichting Horecaondernemers Markt ins Leben gerufen und bietet die Möglichkeit, die hanseatische Vergangenheit mit dem Schwerpunkt Kultur "mit Messer und Gabel" zu erleben. Tipp: Probieren Sie im Restaurant und in der Brasserie de Boterlap die echte Hanze-Wurst! Diese Wurst ist saftig und voller Geschmack, dass man sich die Finger danach lecken muss.

Probieren Sie den Hanzebrok!

Hanzebrok
Hanzebrok

Eine weitere Delikatesse aus der Region Hanze ist der Hanzebrok, ein weicher Spekulatiuskuchen. Diese Köstlichkeit wird derzeit nur in der Bakkerij de Verwennerij in Zwolle angeboten. Planen Sie einen Tagesausflug nach Zwolle? Dann vergessen Sie nicht, diesen leckeren Kuchen in der Bakkerij de Verwennerij in Westenholte zu kaufen!

Haben Sie noch Lust auf eine weitere süße Leckerei? Entscheiden Sie sich für die leckeren Hanse-Kekse in der Bakkerij Wegerif in Harderwijk.

Tipp: der Hanze-Tee

Neben süßen und herzhaften Snacks haben sich in den Hansestädten auch verschiedene Getränke entwickelt. So auch der hauseigene Tee! Den hanseatischen Tee gibt es in mehreren Varianten. Zum Beispiel gibt es einen köstlichen grünen, milden Tee mit einer Mischung aus Waldfrüchten. Der Duft ist herrlich süß, aber der Geschmack ist dabei ausgewogen und nicht zu süß. Über 't Konkeltje in der Hansestadt Zwolle können Sie sich diesen begehrten Tee besorgen. Tipp: Brühen Sie diesen Tee nicht zu heiß auf, dann kommen die Fruchtaromen und der Tee schön zur Geltung!

Der kräftige hanseatische Kaffee

Hanseatischer Kaffee
Hanseatischer Kaffee

Auf der Straße der regionalen Produkte darf natürlich ein echter Hansekaffee nicht fehlen! Diese robuste Kaffeemischung ist beliebt bei Liebhabern von kräftigem und würzigem Kaffee. Hanseatischer Kaffee zeichnet sich durch einen körperreichen, runden und kräftigen Geschmack aus. Man schmeckt nicht nur Mokka und verschiedene schokoladige Geschmacksnuancen, sondern auch erdige Töne. Der Kaffee kann online bestellt werden, unter anderem bei the Weustman.

Mosterdown Doesburg

Doesburg, eine Hansestadt voller Geschichte und Kultur. Hier finden Sie allerlei kulturhistorische Schätze und das älteste Café der Niederlande. Doesburg ist aber auch als die Senfstadt der Niederlande bekannt. Das war schon zu Zeiten der Hanse der Fall. Die traditionelle Senffabrik ist immer noch in Betrieb, und in dem dazugehörigen Museum können Sie alles über Senf erfahren. Planen Sie einen Tagesausflug in diese gemütliche Festungsstadt und gehen Sie in eines der Cafés oder Restaurants, um den Senf zu probieren. Die Doesburger Senfsuppe steht überall auf der Speisekarte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Doesburger Senffabrik
Doesburger Senffabrik

Bierprodukt Doesburg: das lokale hanseatische Bier

Hanzebier
Hanzebier

Neben dem jahrhundertealten Senf hat sich in den Doesburger Stadtmauern das moderne Hanzebier entwickelt. Die 2017 gegründete Brauerei Doesburgh hat diese köstliche Bierspezialität auf den Markt gebracht. De Waag Oerblond Hanzebier hat einen Alkoholgehalt von 6 Prozent und wird bei Wentersch in Winterswijk gebraut.

Probieren Sie das Deventer Koek in der Hansestadt Deventer!

Deventer Koek
Deventer Koek

Die lebendige Hansestadt Deventer hat etwas Burgundisches an sich. Neben der reichen Geschichte finden Sie hier viele nette Cafés und Boutiquen, ideal für einen vergnüglichen Tagesausflug! Besuchen Sie den Deventer Koekwinkel und lassen Sie Ihre Geschmacksnerven verwöhnen. Die Zusammensetzung des Rezepts und die verwendete Gewürzmischung sind noch geheim, ebenso wie die verwendete Honigmischung.

Die Geschichte von Deventer Koek reicht bis ins Mittelalter zurück. Die erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1417, wo in einer Urkunde das Aussehen und das Gewicht des Kuchens beschrieben werden. Die Urkunde wurde gut versteckt gehalten, damit niemand den Kuchen in einer anderen Stadt herstellen oder ihn außerhalb von Deventer backen konnte. So mussten die Kuchenbäcker sogar einen Eid ablegen. Dass der Kuchen ein Deventer Produkt ist und bleiben musste, gilt auch heute noch. Der Deventer Koek ist also nicht irgendein Gewürz- oder Frühstückskuchen, sondern einer mit einer jahrhundertealten Geschichte. Auf jeden Fall einen Versuch wert!

Hanse Kochbuch: Kulinarisches Geschichtsbuch der Hansestädte

Dass die Hansestädte viele kulinarische Regionalprodukte haben, ist kein Geheimnis mehr. Das Mittelalter hatte darauf einen großen Einfluss und so entstand das Hanseatische Kochbuch. Es ist mehr als ein Kochbuch, es ist ein kulinarisches Geschichtsbuch. Das Hanseatische Kochbuch trägt den Untertitel "In der Pfanne des Mittelalters". Tatsächlich lesen Sie, was im Mittelalter gegessen und gekocht wurde, basierend auf den damals verfügbaren Produkten. Denken Sie an Fisch aus der IJssel und der Zuiderzee, an Fleisch und Geflügel aus der eigenen Viehzucht und an saisonales Gemüse aus dem eigenen Garten. Im Hanseatischen Kochbuch finden Sie daher Rezepte mit den einfachen Zutaten von damals, mit denen Sie auch heute noch köstliche Gerichte zubereiten können!

Liebe regionale Produkte aus den Hansestädten

Hanseatisches Quartett - Studio Biesterveld
Hanseatisches Quartett - Studio Biesterveld

Neben all den leckeren, lokalen Produkten finden Sie in den Hansestädten auch einige schöne regionale Produkte. Durch das Hanseatische Quartett bekommen Sie beim Spielen einen Einblick in die reiche hanseatische Geschichte. Das Quartett besteht aus 48 reich illustrierten Karten, die in 11 Themen unterteilt sind, darunter Zünfte & Handwerk und Schurken & Gauner.

Aber auch das Hanseatic Board Game ist ein tolles Beispiel. Reisen Sie zurück in die Geschichte und entdecken Sie die Hansestadt Kampen bei einer Partie Hanzenbord. Dieses Brettspiel ähnelt einem Gänse-Brettspiel, ist aber nur in der Hansestadt Kampen erhältlich. Es versetzt Sie zurück in die Hansezeit von Kampen, sehr lehrreich und unterhaltsam!

Hansa Teutonica Big Box

Sind Sie ein echter Händler? Das Spiel Hansa Teutonica geht zurück auf die deutsche Hanse (lateinisch: Hansa Teutonica), ein mittelalterliches Bündnis zwischen Kaufleuten und Städten. Als Spieler des Spiels versuchen Sie, Ihr Ansehen innerhalb der Hanse als Kaufmann zu steigern. Hansa Teutonica ist ein interaktives Strategiespiel, bei dem Sie viel Freiheit bei der Auswahl und Nutzung Ihrer Aktionen haben.

Hanseatic Escaperoom

Neben all den lustigen und leckeren lokalen Produkten gibt es viele lustige Aktivitäten rund um die Hanze. Nehmen wir zum Beispiel den Hanze Escaperoom! Bei der Hanze-Flucht geht es darum, aus einem der Elburg besonderen Orte zu entkommen: dem historischen Vischpoort. Versetzen Sie sich in die Zeit der Hanse zurück und versuchen Sie als Gruppe, innerhalb von 75 Minuten das Bewerbungsverfahren zum neuen Pförtner zu durchlaufen. Elburg sucht dringend neue Torwächter! Werden Sie und Ihre Familie oder Freunde die neuen Torwächter der Elburg? Durch das Lösen von Rätseln werden neue Etagen im Tor freigeschaltet und ihr kommt dem Schlüssel zur Elburg immer näher!

Hanze Outside Escape

Oder entscheide dich für das Outside Escape, mit dem du die Hansestädte Wezel und Zutphen auf spielerische Weise entdecken kannst. Das Outside Escape ist eine automatisch geführte Tour durch eine Stadt, ein Museum oder einen anderen Ort. Während der Tour lösen Sie und Ihr Team Rätsel und reisen dabei durch die reiche Vergangenheit der Hansestädte. Es regt dazu an, sich umzusehen und spielerisch die schönsten Orte der Stadt kennen zu lernen. Alle Informationen erhalten Sie bequem auf Ihr Handy, so dass Sie starten können, wann immer Sie wollen!

Hanse Walk of Fame

Der Hanseatic Walk of Fame ist eine Erlebnistour, bei der auf innovative Weise Wissen über die einzigartige hanseatische Kultur und den aktuellen Stellenwert der Hansestädte vermittelt wird. Die Teilnehmer lernen die gesellschaftlichen Sitten, Rituale, Traditionen, Volksmärchen und die regionale Sprache der niederländischen und deutschen Hansestädte in der Grenzregion kennen. Auch die Blütezeit der Hanse wird mit authentischen und ansprechenden Geschichten zum Leben erweckt und mit den unternehmungslustigen Bewohnern von heute verknüpft. Wir tun dies auch, indem wir den merkantilen Geist der Einwohner mit den sichtbaren Qualitäten der Hansestädte und ihrer Kultur verknüpfen.

Für Zwolle, Emmerich und Hattem wird an Erlebnisführungen gearbeitet. Kürzlich wurde der Hanseatic Walk of Fame in Hattem ins Leben gerufen, der es Ihnen ermöglicht, Hattem auf eine ganz neue Weise zu entdecken. Sie können dieser einzigartigen Erlebnisroute in Hattem über www.hanzewalk.nl folgen.

Die anderen Erlebnistouren befinden sich noch in der Entwicklung. Behalten Sie die Website für weitere Informationen im Auge!

Kunstprodukte aus der Hansestadt

Glaskogge
Glaskogge

Die Hansestädte sind reich an Geschichte, Kunst und Kultur, die eng miteinander verbunden sind. Die zeitgenössische Kunst von heute spiegelt die Geschichte der Hanse wider. Zum Beispiel diese Glas Kogge, die im Altelier Lucas in Kalkar, Deutschland, erhältlich ist. Das Glaskunstwerk ist einer Kogge nachempfunden, wie wir sie aus der Hansezeit kennen.

Wandbild Thomas á Kempis
Wandbild Thomas á Kempis

Aber auch das Thomas á Kempis-Wandbild in Zwolle ist ein Beispiel für die Verbindung zwischen zeitgenössischer Kunst und der Geschichte der Hansezeit. Thomas á Kempis war ein wichtiger Mann in der Hansezeit. Er gilt als Galionsfigur der religiösen Bewegung der modernen Frömmigkeit, die eng mit der Hanse verbunden war. Das Wandbild, auf dem Thomas á Kempis zu bewundern ist, wurde von dem Straßenkünstler Donovan Spaanstra geschaffen. Das Kunstwerk befindet sich an der Kreuzung von Sassenstraat und Goudsteeg in Zwolle.

Einige der oben genannten Produkte wurden im Rahmen des Interreg-Projekts 'Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Hansestädte' erstellt. Das Budget konnte nur für die Konzept- und Produktentwicklung verwendet werden. Eine gute Möglichkeit, die jahrhundertealte Geschichte der Hanse in unseren Städten sichtbarer zu machen!