Veranstaltung

ABGESAGT - Anton Pieck Winterfest

Wann
10 - 11 Dezember
Stadt
Hattem

Am 10. und 11. Dezember werden die Zeichnungen von Anton Pieck in der historischen Hansestadt Hattem wieder lebendig. Ein Winterfest im Geiste der Fantasiewelt des berühmten Künstlers Anton Pieck aus dem frühen 19. Jahrhundert.

Die Zeichnungen von Anton Pieck werden am 10. und 11. Dezember in der historischen Hansestadt Hattem zum Leben erweckt. Spazieren Sie durch das Stadtzentrum wie im Bilderbuch mit allerlei Aktivitäten im Stil von Anton Pieck. Ab 16 Uhr füllt sich das Stadtzentrum mit Straßentheater, altem Handwerk, Musik und stimmungsvollen Ständen. Es wird ein Winterfest im Geiste der phantasievollen Welt des berühmten Künstlers Anton Pieck aus dem frühen 19. Mit nostalgischen Chören, Troubadouren, wiederbelebten Märchen und geweckter Nostalgie.

Anton Pieck Museum Anton Pieck ist vor allem als Gestalter des Efteling-Märchenwaldes bekannt, bekannt für Kalenderbilder und Buchillustrationen. Dass Anton Pieck auch viele grafische Techniken beherrschte und ein produktiver, vielseitiger Künstler war, ist in der Öffentlichkeit weniger bekannt. Im Museum erfahren Sie, wer Anton Pieck war und warum sein Werk zum kunsthistorischen Erbe der Niederlande gehört. Während des Festivals finden im Museum 3 verschiedene Ausstellungen statt. Der Zauber der Zeichnungen von Anton Pieck breitet sich auch außerhalb der Museumsmauern in der Innenstadt von Hattem aus.

Wann

-
-

Ort

Hattem Centrum

  • Adresse Kerkstraat 2
    8051GL Hattem

Viel zu erleben Interaktive Straßentheaterstücke lassen Sie über die Bräuche der Vergangenheit staunen, und alte Handwerke werden lebendig. Lassen Sie sich von den nostalgischen Klängen der Troubadoure und Chöre in das frühe 19. Jahrhundert zurückversetzen. Auf dem dazugehörigen Weihnachtsmarkt können die Besucher Winterartikel, Weihnachtskarten, Weihnachtsgestecke, handgefertigten Weihnachtsschmuck und andere schöne Geschenke kaufen. Es gibt eine große Auswahl an gemütlich dekorierten Ständen.

Es wird ein malerisches, gemütliches und nostalgisches Winterfest mit einer altmodischen Geselligkeit in einer Anton-Pieck-Atmosphäre.