Veranstaltung

Sommersprossen & mehr - Museum Henriette Polak

Wann
11 Juli - 27 September
Stadt
Zutphen

Chaos, Ordnung und Perfektion sind drei Schlüsselbegriffe für die Fotografin Judith Minks. Diese Konzepte vereinen sich in ihrer gefeierten Fotoserie "Sommersprossen", mehr als 100 Porträts von Menschen mit Sommersprossen, aus der das Museum Henriette Polak eine Auswahl für diese Sommerausstellung getroffen hat.

Obwohl Sommersprossen als eine der sieben Schönheiten angesehen werden und für viele eine starke Assoziation mit Sonne und Sommer haben, sind diejenigen, die sie besitzen, nicht immer glücklich mit ihnen. Falsch in den Augen von Minks: "Der Ausdruck von Menschen mit Sommersprossen wird zu einem großen Teil durch diese Pigmentflecken bestimmt. Andere gesichtsbestimmende Elemente wie Augen, Nase, Mund und Ohren weisen eine Regelmäßigkeit auf. Sie befinden sich immer an der gleichen Stelle im Gesicht. Dies gilt nicht für Sommersprossen. Die wahllose Zufälligkeit, mit der Sommersprossen im Gesicht verteilt werden, macht Sommersprossengesichter für mich besonders und faszinierend". Für 'Sommersprossen' kroch sie buchstäblich dicht an die Haut ihres Probanden heran. "Weil ich zwischen dem Licht und der porträtierten Person sitze, kann man meine Silhouette in den Pupillen ihrer Augen sehen. Auf diese Weise werde ich ein Teil jedes Porträts und all diese Sommersprossen werden ein Teil von mir selbst".

Wann

11 Jul - 27 Sep 2020
  • Jeden Dienstag: - Uhr
  • Jeden Mittwoch: - Uhr
  • Jeden Donnerstag: - Uhr
  • Jeden Freitag: - Uhr
  • Jeden Samstag: - Uhr
  • Jeden Sonntag: - Uhr