Doppelausstellung zur reichen buchgeschichte Deventers

18 November t/m 03 March 2019

Deventer besitzt eine reiche Tradition, wenn es um Bücher geht. Neben dem größten Büchermarkt Europas befinden sich in der 1250 Jahre alten Stadt auch große Verlage und diverse Antiquariate. Die Doppelausstellung ‚Bücherstadt Deventer‘ erzählt die schönsten Geschichten der Buchgeschichte Deventers.

Hinter der Buchkultur Deventers verbirgt sich eine besondere Geschichte. Erleben Sie zwölf Jahrhunderte Buchkultur an der IJssel in der Doppelausstellung, die im Museum De Waag und in der Bibliothek Deventer stattfindet. Die ersten 100 zahlenden Besucher erhalten eine exklusive Karte mit Deventer Druckerzeichen als Geschenk.

Anhand von einzigartigen Handschriften und Ausstellungsstücken aus dem In- und Ausland wird die besondere Geschichte des Buchs zum Leben erweckt. Die Ausstellung im Museum De Waag zeigt Ihnen die Höhepunkte aus der Geschichte des Buchs. In der „Schatzkammer der Bücherstadt Deventer“ (der Bibliothek) sind die Höhepunkte aus der Geschichte der Athenäumsbibliothek zu sehen.

Die Doppelausstellung ist vom 18. November 2018 bis zum 3. März 2019 zu besuchen.

Locatie

Ort

Bibliotheek Deventer en Museum De Waag

Adresse
Stromarkt 18 en Brink 56,
Webseite
museumdewaag.nl/deventer-boekenstad/

Wann

  • -