Veranstaltung

Vortrag über die Hansestadt Zutphen von Hanno Brand

Wann
12. Okt 2023
Stadt
Zutphen
20:00 - 22:00

Alles, was Sie über die Hansestadt Zutphen wissen möchten. Wie lebten die Menschen in Zutphen zur Zeit der Hanze? Wie sah der Handel aus und warum wissen wir heute noch so viel darüber? Ein exklusiver Vortrag von Hanno Brand im Monat der Geschichte.

Hanno Brand (Gouda 1959) studierte Geschichte des Mittelalters in Leiden und Gent (Belgien). Im Jahr 1986 arbeitete er als Doktorand und Dozent am Lehrstuhl für mittelalterliche Geschichte an der Universität Leiden. Im Jahr 1989 folgte er einem Ruf an die Universität Gent als Dozent und Forscher. Zwischen 1995 und 2001 arbeitete er als Postdoc und Projektleiter am Deutschen Historischen Institut in Paris. Sein Forschungsschwerpunkt lag dort auf dem burgundischen Hof im fünfzehnten Jahrhundert. Im Jahr 2001 wechselte er an die Universität Groningen, wo er als Dozent und Habilitand in der Abteilung für mittelalterliche Geschichte tätig war. Dort leitete er das Hanse-Studienzentrum und erforschte die Beziehungen zwischen den Niederlanden und der Hanse im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert. Dieser Vortrag wird in Zusammenarbeit mit der Historischen Gesellschaft Zutphen organisiert.

Weitere Informationen zum Kartenverkauf werden im Laufe des Jahres 2023 folgen.

Wann

-

Ort

Bibilotheek Broederenkerk