Harderwijk

2

Wandbild Harderwijk

Das Wandgemälde zeigt verschiedene Elemente von Harderwijk. Schauen Sie sich das Wandbild an und entdecken Sie es!

Der Ursprung dieses Wandbildes

Das Wandgemälde zeigt eine Nonne und einen Schiffsknecht. Die Nonne bezieht sich auf das alte Kloster. Sie faltet das Tuch. Auf dem Wandgemälde sind Van Delft Pepernoten zu sehen. Diese Lebkuchen werden in einer Fabrik in Harderwijk hergestellt. Auf dem Gemälde sind auch das Hanse-Pferd und das Bleigewicht, die Münze, zu sehen. Die beiden abgebildeten Statisten sind Einwohner von Harderwijk. Alle Bilder: ©De Strakke Hand

Die reiche Geschichte des Viertels

Die Hansestadt Harderwijk ist geschäftig, burgundisch und bezaubernd. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Stadt geformt und gefärbt. Auf dem Wandgemälde sind verschiedene Gegenstände zu sehen, die auf Harderwijk verweisen. Die Nonne bezieht sich auf das alte Kloster. Sie faltet den Stoff, für den Harderwijk bekannt ist. Die Lebkuchennüsse aus der Fabrik in Harderwijk sind eine schöne Anspielung auf die heutige Zeit. Das Hanse-Pferd, die Leine und die Münze sind Überbleibsel aus der Zeit des Handels. Aufgrund all dieser Elemente ist das Wandbild eng mit seiner Umgebung verbunden.

Adresse Wandbild Harderwijk
Klooster 17
3841 DE Harderwijk

Scannen Sie den QR-Code, um zu sehen, wie das Wandbild zum Leben erwacht (Ende 2022).

Wandmalereien in den Hansestädten

Wandmalereien werden in verschiedenen Hansestädten in den Niederlanden und Deutschland realisiert. Ausgangspunkt für die Wandbilder ist ein Foto, auf dem zwei Personen aus der jeweiligen Stadt abgebildet sind. Dies können bekannte Persönlichkeiten oder andere Einwohner sein, die für das Fotomotiv ausgewählt wurden. Die dargestellte historische Szene wird mit einem verwandten zeitgenössischen Motiv kombiniert. Ein individueller QR-Code wird dann dem Wandbild hinzugefügt. Nach dem Scannen des Codes mit dem Smartphone treten die Schauspieler aus dem Wandbild heraus und erzählen eine Geschichte über die Stadt und die Mauerszene.

Weitere Informationen zu den Wandbildern finden Sie auf Instagram.

Instagram Discover Hansa