Städtetrip

Herbst- und Winteraktivitäten in den Hansestädten

  • Lesezeit 5 Minuten
  • 1674 x bekeken

Das Ende des Jahres steht wieder vor der Tür. Regnerische und kalte Tage stehen uns bevor, aber das ist kein Grund, die nächsten Monate mit einer Tasse Tee auf der Couch zu sitzen. In den Hansestädten finden Sie zahlreiche Herbst- und Winterausflüge.

*Veranstaltungen können aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften geändert werden.

Kombinieren Sie einen Ausflug in den Herbstferien oder eine Winterpause mit der Entdeckung eines neuen Hansestadt? Gute Idee! Wenn Sie an Städte in Ihrem eigenen Land denken, denken Sie wahrscheinlich zuerst an die großen Städte wie Amsterdam oder Den Haag. Unser Tipp: Besuchen Sie die kleineren und weniger bekannten Städte, wie Zutphen, Deventer und Doesburg. Alle drei Hansestädte haben eine besondere Geschichte, und Sie finden hier eine Menge unterhaltsamer Herbst- und Winteraktivitäten.

Besuchen Sie das Dickens Festival in Deventer

Dickens Festival Deventer
Dickens Festival Deventer

Das Dickens Festijn ist seit 29 Jahren in Folge ein großer Erfolg. Die 30. Ausgabe dieser besonderen Veranstaltung findet dieses Jahr vom 8. bis 19. Dezember statt. Das diesjährige 'Festijn' findet in einer veränderten Form statt, wird aber mindestens genauso viel Spaß machen wie in den Vorjahren. Während des Dickens-Festivals verwandelt sich die Hansestadt Deventer in die englische Stadt von Charles Dickens aus dem 19. Jahrhundert. Machen Sie einen Dickens'schen Spaziergang durch das Bergkwartier und erleben Sie die märchenhafte Welt von Dickens, geführt durch eine Audioführung. Außerdem ist das Bergkwartier im Dickens-Stil dekoriert, es werden Weihnachtskonzerte und verschiedene Aktivitäten organisiert. Das Dickens Festival ist ein einzigartiger Winterausflug für Jung und Alt!

Herbstliche Aktivitäten an der frischen Luft

In den letzten Monaten des Jahres durchläuft die Welt eine besondere Metamorphose. Die Blätter fallen von den Bäumen, die Temperaturen sinken und die Straßen sind mit Lichtern geschmückt. Die perfekte Zeit, um einen schönen Spaziergang zu machen! Machen Sie zum Beispiel einen Stadtrundgang durch die Hansestadt Zutphen. Dieser Stadtspaziergang führt Sie in zwei Stunden entlang aller Orte, die in der Geschichte der Hansestadt eine wichtige Bedeutung haben. Erfahren Sie mehr über das goldene Zeitalter der Stadt und bewundern Sie die gemütlichen Straßen und besonderen Gebäude.

Hansestadt Doesburg
Hansestadt Doesburg

Auch die historische Innenstadt der Hansestadt Deventer kann bei einem Stadtrundgang entdeckt werden. Tipp: Laden Sie die IZI.Travel-App herunter und folgen Sie den Stadtspaziergängen! In Doesburg gibt es auch eine Reihe schöner Wander- und Fahrradrouten, die sich für eine schöne Herbstaktivität eignen. Doesburg wird auch das Tor zur Achterhoek genannt, denn in kürzester Zeit sind Sie in den schönsten Naturgebieten. Entdecken Sie zum Beispiel den Hanzestedenpad oder die Gelderse Kastelenroute.

Ein Tag mit der ganzen Familie

Penninckshuis Deventer
Penninckshuis Deventer

Sind Sie auf der Suche nach einem Tagesausflug in den Herbstferien oder nach einer Winteraktivität für die Familie? Wir haben für Sie eine Reihe von lustigen Herbst- und Winteraktivitäten ausgewählt. An einem kalten, regnerischen Tag ist zum Beispiel ein Besuch der Hansestädte eine gute Idee. Bei einem Tagesausflug nach Doesburg sind das Lalique-Museum, die Martinikerk und das Grote Convent einzigartige Sehenswürdigkeiten. Außerdem bietet das historische Zentrum von Doesburg gemütliche Restaurants und einzigartige Geschäfte.

Das macht Deventer auch zu einer so schönen Hansestadt. Egal zu welcher Jahreszeit, ein Einkaufsbummel in Deventer lohnt sich immer. Deventer ist daher eine gute Wahl für einen Tagesausflug mit der Familie in den Herbstferien. Kombinieren Sie Ihren Einkauf mit einem Besuch im Penninckshuis und probieren Sie hausgemachtes Brot in der Korenmolen De Leeuw! Diese Herbst- und Winteraktivitäten garantieren einen unterhaltsamen Tag für die ganze Familie.

Aktivitäten im Schnee

Wenn die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, kommt das lang ersehnte, gemütliche Wintergefühl zurück. Es ist schön, den Schnee vom warmen Wohnzimmer aus zu beobachten, aber es ist natürlich viel schöner, hinaus in die Kälte zu gehen. An Aktivitäten im Schnee mangelt es in den Hansestädten nicht. Der Graafschapspad zum Beispiel ist ein wunderbarer Spaziergang an einem richtigen Wintertag. Eine dicke Schneedecke macht diese Wanderung noch schöner! Wandern Sie vorbei an Schlössern und sächsischen Bauernhöfen und entdecken Sie auch die historischen Städte Zutphen und Doesburg. Und natürlich ist der Spaß im Schnee nicht komplett, wenn man nicht auf einem Schlitten sitzt. Ob jung oder alt, geben Sie es zu: Jeder liebt es, Schlitten zu fahren! In Deventer ist das Vogeleiland der perfekte Ort für diese Winteraktivität.

Schneeaktivitäten in den Hansestädten
Schneeaktivitäten in den Hansestädten

Winterausflüge sind natürlich nicht komplett ohne eine köstliche Tasse heiße Schokolade. Die gemütliche Kneipe Vrienden van Vroeger in Deventer ist eine gute Adresse, wo man sich aufwärmen und eine leckere heiße Schokolade bestellen kann. Auch der Apfelkuchen ist hier sehr zu empfehlen. Die Einheimischen nennen es das beste der Hansestadt Deventer!

Schlittschuhlaufen in den Hansestädten
Schlittschuhlaufen in den Hansestädten

Und wenn der Winter richtig losgeht, sollten Sie sich das Schlittschuhlaufen auf Natureis nicht entgehen lassen! Sie können diese Winteraktivität in der Zutphensche IJsvereniging oder im Worpplantsoen in Deventer durchführen. Holen Sie die Schlittschuhe vom Dachboden, wenn es soweit ist, denn das ist eine einzigartige Winteraktivität in den Hansestädten!