Tagesausflug

Aktivitäten in den Frühlingsferien

  • Lesezeit 5 Minuten
  • 67 x bekeken

Ein Frühlingsurlaub in der Hansestadt bedeutet viel Geschichte, Gemütlichkeit und schöne Natur. Von kulturellen Sehenswürdigkeiten bis hin zu schönen Spaziergängen - in den Hansestädten gibt es so viel zu erleben! Dies sind die besten Aktivitäten in den Frühlingsferien.

Städtereise in eine Hansestadt

Sassenpoort Zwolle Die Frühjahrsferien sind die perfekte Zeit für einen Städtetrip in eine der Hansestädte. Denken Sie zum Beispiel an eine Städtereise nach Zwolle oder Elburg. Egal, ob Sie Ihre Städtereise frühzeitig planen oder einen Last-Minute-Frühlingsurlaub buchen möchten, Sie haben eine große Auswahl an Unterkünften in Zwolle. Während einer Städtereise nach Zwolle gibt es viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten. Bewundern Sie den Sassenpoort, besuchen Sie das Museum de Fundatie und schlendern Sie durch die Einkaufsstraßen. Zwolle ist voll von lustigen Aktivitäten für die Frühjahrsferien! Das gilt auch für die Hansestadt Elburg. Diese charmante Stadt hat etwas Charmantes an sich und ist das perfekte Ziel für einen Frühlingsurlaub in den Niederlanden. Bummeln Sie durch das jahrhundertealte Zentrum und besuchen Sie das beliebte Orgelmuseum. Unser Tipp zum Mittagessen: Genießen Sie ein leckeres Mittagessen im 't Boothuis.

In den Frühlingsferien in die Natur gehen

Der Frühling ist die Zeit des Jahres, um in die Natur zu gehen. Schnappen Sie frische Luft und bewundern Sie all die bunten Frühlingsblumen. Die Hansestadt Doesburg ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Achterhoek. Der Hanzestedenpad zum Beispiel ist ein schöner Wanderweg, der durch verschiedene Naturgebiete führt, unter anderem durch die Veluwe. Ein Spaziergang durch die A. Vogel Gärten bei Elburg und entlang des Graafschapspad in Zutphen sind ebenfalls schöne Spaziergänge im Frühling. Das Besondere am Graafschapspad ist, dass Sie hier mehrere Schlösser sehen können. Diese Aktivität in den Frühlingsferien sollten Sie sich also nicht entgehen lassen!

Sie können auch einen Stadtrundgang in einer der Hansestädte machen. Das ist eine lustige Aktivität für die Frühjahrsferien, bei der Sie auch etwas über die Geschichte der Stadt erfahren! Wenn Sie sich für einen geführten Stadtspaziergang entscheiden, entdecken Sie alle besonderen Orte einer Stadt, wie versteckte Innenhöfe, enge Gassen und historische Gebäude. Sie können auch auf eigene Faust einen Stadtrundgang machen. In jeder Hansestadt finden Sie in den örtlichen Fremdenverkehrsämtern verschiedene Broschüren mit Stadtrundgängen. Ein Stadtrundgang durch die Hansestadt Deventer, Harderwijk und Hasselt gehören zu unseren Favoriten.

Kultur in den Hansestädten

Bah, ist das Wetter in den Frühlingsferien nicht ein bisschen enttäuschend? Denken Sie daran: Jeder Nachteil hat auch einen Vorteil. Dies ist die Zeit, um eines der vielen Museen zu besuchen, an denen unsere Hansestädte reich sind: eine interessante Aktivität in den Frühlingsferien! Unsere Museumsempfehlungen für Kunstliebhaber:

  • Anton Pieck Museum**: In diesem einzigartigen Museum in Hattem finden Sie die Werke des nostalgischen Malers Anton Pieck.
  • Herman Brood Museum**: Bewundern Sie die Werke und persönlichen Gegenstände von Herman Brood in Zwolle.

Museum de Waag in Deventer

Mögen Sie Geschichte? Dann sind diese Museen genau das Richtige für Sie:

  • Museum Sjoel: Das Erzählmuseum in Elburg erzählt Geschichten aus dem Leben jüdischer Familien in Elburg.
  • Museum de Waag: Erfahren Sie alles über die Geschichte von Deventer in diesem besonderen Museum.

Besondere Museen in den Hansestädten:

  • [Palingmuseum](topic://342 "Palingmuseum Harderwijk"): In diesem Museum in Harderwijk haben Sie die Möglichkeit, einen Blick auf das Handwerk der Aalräucherer zu werfen.
  • Doesburgs Senffabrik: Dieses einzigartige Museum in Doesburg zeigt Ihnen, wie Senf hergestellt wird.

Aktivitäten im Frühjahrsurlaub mit Kindern

Het Speelgoedmuseum Suchen Sie nach lustigen Aktivitäten in den Frühlingsferien mit Kindern oder der Familie? In den Hansestädten haben Sie die Qual der Wahl! Das Spielzeugmuseum in Deventer ist eine solche Adresse, wo Sie mit der ganzen Familie Spaß haben werden. Das Spielzeugmuseum hat die größte Spielzeugsammlung (13.000 Stücke!) der Niederlande und ist sehr vielfältig. Von Puppenhäusern und Kuscheltieren bis hin zu Zügen und Brettspielen - Sie werden begeistert sein. Sie können einer kostenlosen Audiotour durch das Museum folgen und haben natürlich auch die Möglichkeit zu spielen!

Die charmante Stadt Hattem ist auch der ideale Ort für Aktivitäten in den Frühjahrsferien. Die fotogene Hansestadt ist nicht nur wegen ihrer besonderen Bauwerke einen Besuch wert, sondern bietet auch eine Reihe einzigartiger Museen. Das Nederlands Bakkerij Museum Hattem ist in vier monumentalen Gebäuden untergebracht und erzählt die Geschichte von Brot und Gebäck. Mit lustigen Aktivitäten werden Sie in die Geschichte zurückversetzt und haben die Möglichkeit, einen Blick auf das Leben der Bäcker in Vergangenheit und Gegenwart zu werfen! Während der Schulferien werden immer zusätzliche Aktivitäten organisiert, wie zum Beispiel das Backen von Keksen. Das Nederlands Bakkerij Museum ist eine lustige Aktivität in den Frühlingsferien für die ganze Familie!

Ist es ein schöner Frühlingstag? Dann besuchen Sie einen Streichelzoo in den Hansestädten. Der Streichelzoo Weezenlanden in Zwolle, der Streichelzoo de Schouw in Zutphen und der Streichelzoo Cantecleer in Kampen sind z. B. gute Anlaufstellen. Esel streicheln, Hühner füttern und Ziegen streicheln - das wird ein Tag voller Tierspaß! Kurzum: Die Hansestädte sind voll von lustigen Aktivitäten für die Frühlingsferien. Welche Aktivität gefällt Ihnen am besten?