Routentipps

LF3-Route Hansestädte

  • Lesezeit 2 Minuten
  • 3985 x bekeken

Die sieben überraschenden Hansestädte entlang der IJssel sind durch wundervolle Radfernwege wie die Hanseroute miteinander verbunden. Fahren Sie entlang der IJssel, einer der schönsten Flüsse der Niederlande. Sie werden sich an dahin gestreckten Deichen und freien Radwanderwegen erfreuen können. Dies sollten Sie über die LF3 Hanseroute wissen.

LF3-Fahrradroute: Radfernwege entlang der Hansestädte

LF-Routen, die Abkürzung für 'Landelijke Fietsroutes' (landesweite Fahrradrouten), sind markierte Radfernwege und eignen sich hervorragend für Radreisen. Die Hanseroute befindet sich auf dem mittleren Teil der LF3 und beträgt von der Hansestadt Hasselt bis nach Doesburg ungefähr 100 Kilometer. Die anderen beiden Routen sind die Rietlandroute und die Maasroute. Der Fahrradweg führt in diesem Fall auch durch die Provinzen Friesland, Overijssel, Gelderland und Limburg.

Natürliche Schönheit und Hansestädte voller Kulturgeschichte

Die Natur an der Hansestädte-Fahrradroute ist atemberaubend schön und die vielen Zweige und Ableger der IJssel bieten unvergessliche Ausblicke. Genießen Sie unterwegs einfach die natürlichen Auen und den fast ungezähmten Verlauf der IJssel. Sie fahren nämlich fast ausschließlich über Radwege und auf sich dahin schlängelnden Deichen. Neben der Natur radeln Sie auch von einer Hansestadt zur nächsten. Hier können Sie wunderbar in einem Straßencafé verweilen, Kultur in sich aufsaugen oder bummeln gehen.

Knotenpunkte und Fahrradrouten

Die Hansetour beginnt am Stationsplein (Bahnhofsplatz) von Kampen. Beginnen Sie lieber in Hasselt, Zwolle, Hattem, Deventer, Zutphen oder Doesburg? Auch das ist möglich! Die Route wird mittels Routenschildern in beide Richtungen angegeben, aber Sie können sich auch an die Fahrradknotenpunkte halten. Die Routen entlang der Hansestädte schließen nämlich mit Hilfe dieser Fahrradknotenpunkte nahtlos aneinander an.

Die Route als Download

Die Radfernwegroute kann hier heruntergeladen werden.

Die Hansestädte als Zwischenstopps

Natürlich befindet sich am Ende des Weges immer wieder eine Hansestadt, in der Sie eine gute Portion Kultur, einen leckeren Snack oder eine gemütliche Übernachtung geboten bekommen. So können Sie es zu einer mehrtägigen Radtour werden lassen und selbst eine der beiden anderen LF3-Routen hinzufügen.