Routentipps

Das sind die 5 schönsten Wanderrouten in Hattem

  • Lesezeit 3 Minuten
  • 29459 x bekeken

Vorbei am letzten Stadttor von Hattem, über die Wezepsche Heide, vorbei am Landgut Molecaten oder durch ein Waldgebiet. Das Wandern in der Hansestadt ist äußerst abwechslungsreich. Das Wandern in und um Hattem ist sowohl für Wanderer als auch für Nicht-Wanderer ein Vergnügen.

Hansestadtrundgang Hattem

Lassen Sie sich vom historischen Zentrum von [Hattem](topic://346 ") verführen! Ein Fremdenführer wird Ihnen viele besondere Geschichten erzählen, die es Ihnen ermöglichen, die Stadt aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen. Bewundern Sie das Dijkpoort, das letzte Stadttor von Hattem, das Spookhuis und das ehemalige Schloss Dikke Tinne. Es gibt verschiedene Wanderrouten. Tipp für Gruppen: Buchen Sie die geführte Wanderung, bevor Sie Hattem besuchen.

NS-Wanderung Wezep-Zwolle

Eine abwechslungsreiche Strecke mit Wäldern, Heide und offenen Flächen sowie Flusslandschaften. Vom Bahnhof Wezep aus sind Sie bald von Grün umgeben und gehen durch den Wald auf die offene Wezepsche Heide. Sie fahren an Hattem vorbei und enden (oder beginnen) in Zwolle, wo Sie einen leckeren Imbiss und ein Getränk genießen können. Die vollständige Wanderroute finden Sie auf der Website der Niederländischen Eisenbahnen.

Trage Tocht Hattem

Wandern Sie durch das Molecaten-Anwesen, das aus hügeligen Wäldern, breiten und stattlichen Buchenalleen, Wiesen, Feldern und schönen Bauernhöfen besteht. Dann besteigen Sie den nördlichsten Punkt des Oost-Veluwse stuwwal: den Trijselenberg. Über die breiten Baumalleen des Landguts Flip-Hul wandern Sie dann in Richtung der Auen, nehmen einen gewundenen Pfad entlang des Apeldoorns Kanaal und treten über den Deich entlang des Wiessenberger Kolk in die IJssel-Auen.

Wege in und um Hattem

Entdecken Sie die schönen Außenbezirke von Hattem mit einem der beiden Holzschuhpfade, dem Assenradepad und dem Hoenwaardsepad. Sie sind beide elf Kilometer lang und führen zu den schönsten Plätzen in der Umgebung von Hattem. Wenn Sie den Assenradepad gehen, folgen Sie den blauen Markierungen in Form eines Holzschuhs. Diese Wanderroute führt Sie zu den Vorländern, in die Polderlandschaft und in die Wälder. Der Hoenwaardsepad ist ein Rundweg, der über einen Treidelpfad, Heideflächen, ein Landgut, entlang einer Wassermühle und einem Sprengenbeek führt. Dieser Wanderweg ist durch orangefarbene Markierungen in Form eines Holzschuhs gekennzeichnet. Schön: Sie können beide Routen in zwei Richtungen gehen. Das Assenradepad beginnt am Herberg Molecaten, das Hoenwaardsepad beginnt am Panorama-Pavillon von Vadesto.

Hattem verfügt über ein ausgedehntes Wanderwegenetz, und viele Routen können auch mit Hilfe von GPS begangen werden. Ideal: So können Sie leicht von der Route abweichen und wissen immer, wo Sie sind!

Podwalk 'Die Geschichte Hollands' in Hattem

Die "Story of the Netherlands"-Podwalks sind 10 über die Niederlande verteilte Wandergeschichten. Die podwalks können über die podwalks app Het Verhaal van Nederland angehört werden. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Hansestadt Hattem ist einer der zehn Standorte. Vor Ort führt Sie der Erzähler Daan Schuurmans mit einer Audioführung durch die Zeit. Die historischen Spaziergänge wurden als GPS-geführte Audiotouren entwickelt. Mit Hilfe von GPS-Punkten wird die Geschichte aneinandergereiht. Tauchen Sie mit einem Podwalk selbst in die Geschichte der Niederlande ein und spazieren Sie mit Daan Schuurmans durch die Geschichte (die Verhaal van Nederland podwalks App wird von NPO Innovation ermöglicht).

Alle Informationen über die podwalks