Routentipps

Radeln entlang Kraft & Pracht Niederländische Hansestädte

  • Lesezeit 2 Minuten
  • 1672 x bekeken

Die neun Hansestädte im Osten der Niederlande haben jeweils ihre eigene Atmosphäre und ihren eigenen Charme. Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und reihen Sie sie wie eine Perlenkette aneinander.

Kommen Sie und genießen Sie das Radfahren in Holland!

Doesburg], Zutphen, Zwolle, Hasselt, Deventer, Kampen, Harderwijk, Elburg, Hattem: Jeder hat die Namen wahrscheinlich schon einmal im Urlaub in den Niederlanden vorbeiflitzen sehen. Es gibt keine bessere Möglichkeit, die Macht und Pracht dieser sogenannten "Hansestädte" mit eigenen Augen zu sehen, als mit dem Fahrrad.

Macht und Pracht

Hansestadt Harderwijk]

Im Mittelalter waren Amsterdam und Rotterdam noch kleine Knaben, Dörfer kaum größer als ein Taschentuch. Die 9 Hansestädte im östlichen Teil der Niederlande waren viel mächtiger von Beruf. Über den Fluss die IJssel kamen die Koggen, die ersten Frachtschiffe, mit wertvollen Waren aus dem übrigen Europa und Tonnen von Wohlstand an. Von dieser glorreichen Vergangenheit ist noch viel zu spüren, wenn Sie durch die stimmungsvollen alten Straßen von Deventer, Harderwijk, Elburg, Kampen und den fünf anderen Hansestädten schlendern.

Monumentale historische Gebäude, schöne Kanäle mit Lagerhäusern und charmante kleine Häfen zeigen den Reichtum aus dieser Zeit. Auch viele [Museen] sind in den schönsten historischen Gebäuden untergebracht. In Zwolle finden Sie zum Beispiel das Kunstmuseum De Fundatie, mit einem separaten Skulpturengarten im Schloss Het Nijenhuis. Hattem lockt mit seinem nostalgischen Anton-Pieck-Museum, in dem Sie die erstaunlichen Werke des berühmten Künstlers bewundern können. Und im künstlerischen Doesburg findet jeden ersten Sonntag im Monat der Kultursonntag statt. Künstler, Galerien, Museen und besondere Orte öffnen ihre Türen, und den ganzen Tag über können Sie Kunst und Handwerk in der Stadt genießen.

Radfahren von Hansestadt zu Hansestadt

Hansestadt Elburg

Das Tal der Hanze hat hohe Flussdämme mit beeindruckenden Aussichten. Gelegentlich führen die Routen etwas tiefer ins Tal durch bewaldete Anwesen und vorbei an herrschaftlichen Häusern. Und natürlich gibt es am Ende des Weges immer eine Hansestadt, in der man lecker einkehren kann.

Beim örtlichen VVV / Tourist Info finden Sie ein schönes Radroutenheft mit sechs Hanserouten; zum Beispiel von Zutphen nach Doesburg, von Deventer nach Zwolle und von Harderwijk nach Elburg und Hattem.