to do list

Holländischer Hansa Trade Guide

 Historische Hansestädte  - durch das Wasser miteinander verbunden.

Die Hansestädte stehen für besondere Geschichten, leckeres Essen und prächtige Innenstädte. Die dekorierten Gebäude mit verzierten Giebeln sind Teil der Spuren, die der Hanseverbund mit seiner reichen Vergangenheit hinterlassen hat. Auch wenn das Wasser alle niederländischen Hansestädte verbindet, so hat doch jede ihren ganz individuellen Charakter.

Wenn Sie Fragen haben oder Arrangements individuell anpassen möchten, können Sie mit
unserem Büro via +31 (0)38 4686652 Kontakt aufnehmen oder Ihre Frage per E-Mail an
info@holland-hanse.de senden.

Kampen

Stedelijk Museum Kampen


Gruppentarif 4,00€ p.P. (minimal 10 Personen)
Die feste Kollektion des Museums ist in vier Themen eingeteilt: Wasser, Glaube, Rechtsprechung und das niederländische Königshaus „Huis van Oranje“. Diese Themen sind die Haupteinflüsse, die die Stadt Kampen zu ihrer heutigen Version geformt haben. Darüber hinaus gibt es auch kurzzeitige Expositionen bei denen zeitgenössische Kunst im Wechsel mit klassischer Kunst gezeigt wird.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag: 13.00 – 17.00 Uhr


Oudestraat 133, 8261 CK  Kampen
Tel: +31 (0)38 33 173 61
info@stedelijkemuseakampen.nl
www.stedelijkmuseumkampen.nl


Ikonenmuseum


Eintrittspreis 7,00€ p.P.
In diesem Museum entdecken Sie auf einfache und schnelle Art und Weise was eine Ikone ist und welche Stile es gibt. Außerdem wird erklärt, welche Bedeutung Ikonen für die Menschen hatten und welche Rolle sie noch heute spielen. Ikonen sind noch heute eine Quelle der Kraft und Inspiration.


Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch von 13.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag bis Samstag von 10.00 – 17.00 Uhr


Buiten Nieuwstraat 2, 8261 AV  Kampen
Tel: +31 (0)38 385 84 83
info@alexanderstichting.nl
www.ikonenmuseumkampen.nl


Koggewerft und Kamper Kogge


Rundführung 4,00€ p.P.
Auf der Koggewerft können Sie vieles sehen und erleben: im Rumpf der Kamper Kogge, einem Frachtschiff aus dem Mittelalter, können Sie in die Atmosphäre von damals eintauchen, einen Blick in ein mittelalterliche Fischerhäusschen werfen, sehen wie der Bau eines Schiffes vonstattenging und im Ausstellungsraum mittelalterliche Funde bewundern. Die Werft befindet sich an einer der schönsten Stellen in Kampen, direkt am Fluss De IJssel gelegen.
Gruppen können sogar auf der Kamper Kogge mitfahren.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Stadtrundführung Ritter Dolf


Rundführung 5,00€ p.P.
Tauchen Sie bei dieser außergewöhnlichen, 2,5-stündigen Stadtrundführung gemeinsam mit Ritter Dolf in das Mittelalter ein. Lauschen Sie den oft schier unglaublichen Geschichten über das ‚Alte Campen‘. Lassen Sie sich erzählen, wie es war, als Kampen früher seine eigenen Gesetze, Bräuche und Erfindungen hatte und stellen Sie sich vor, wie die Verteidigungskomplexe der Stadt einmal ausgesehen haben.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade
 


De Veerman van Kampen


Preise ab 15,00€
Entdecken Sie das IJsseldelta während eines wundervollen Tages auf dem Wasser an Bord des Salondampfers De Veerman van Kampen.
Tel: +31 (0)6 22 468 538
info@deveermanvankampen.nl
www.deveermanvankampen.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 
Hotel Van Dijk


IJsselkade 30, 8261 AC  KAMPEN
Tel: +31 (0)38 33 14 925
info@hotelvandijk.nl
www.hotelvandijk.nl/de

Boetikhotel kampen


IJsselkade 20-21, 8261 AB  Kampen
Tel: +31 (0)6 46 28 03 42
info@hotelkampen.nl
www.hotelkampen.nl

Deventer


Tagesfahrten Rederei Celjo


Gruppentarife auf Anfrage
In den Monaten Juli und August fahren die Kreuzfahrtschiffe Organza und Nirvana fast täglich über die IJssel, die Oude IJssel, das IJsselmeer und die Randmeren. Sowohl die Mittagstouren als auch die kompletten Tagestouren über die niederländischen Gewässer beginnen und enden am Kai von Deventer, Wijhe, Zutphen, Doesburg, Zwolle oder Kampen.
Ridderinkhof 13, 7414 KB  Deventer
Tel: +31 (0)570 60 19 46
Fax: 0570-601874
info@celjo.nl
www.celjo.de
reservieren: www.holland-hanse.de/trade

 

Stadtführung durch Deventer

Unser Fremdenverkehrsamt (VVV) bietet verschiedene Stadtführungen durch Deventer an, zum Beispiel:

Führung durch das schöne Bergkwartier:

Unsere Stadtführer zeigen Ihnen die schönsten Stellen in unsere mittelalterliche, malerische Innenstadt wie z.B. die historische Wiegestätte „De Waag“, den wunderschönen Marktplatz „De Brink“ und das Bergkwartier. Das Bergkwartier atmet die Atmosphäre der reichen Vergangenheit. Während Sie durch die schmalen, idyllischen Altstadtgassen mit deren schönen, kleinen Läden schlendern, können Sie sich vorstellen, wie um das 15 Jahrhundert ein Hansekaufmann oder Hansekauffrau gelebt haben muss. Auch die historische Fassade des ehemaligen Frauengefängnisses ist heute noch gut erkennbar.

Weiterhin sehenswert sind auch die Galerien, Antiquitätenläden, das einzigartige Besen-und Bürstengeschäft, und der preisgekrönte Käseladen.

Dauer des Rundgangs ca. 1 Stunde.

Führung durch das Noordenbergkwartier:

Das Noordenbergkwartier ist historisch gesehen, der interessanteste Teil der Stadt. Mit seiner alten Lateinschule, dem Rathaus, dem ältesten aus Stein gebauten Haus von Holland und dem ehemaligen „Buttermarkt“ ist es für jeden Besucher äußerst interessant.

Der Turm der im 15 Jahrhundert gebauten Lebuinuskirche ist der Blickfang unserer schönen alten Stadt. Dieser Turm mit seinen 220 Stufen ist es Wert bestiegen zu werden, denn die Belohnung für diese Mühe ist der einzigartige Ausblick auf Deventer, die IJssel und das reizvolle Umland. Beim Besuch unseres historischen Rathauses mit seinem imponierenden Hallen können Sie einen Blick in den alten Ratsaal und in das außergewöhnlich schöne Bürgermeisterzimmer werfen.

Die Besichtigung des Rathauses ist leider nur unter der Woche möglich.

Dauer des Rundgangs ca. 1-1½  Stunden.

Führung Highlights von Deventer:

Eine Kombination zwischen das mittelalterliche Bergkwartier

und das historische Noordenbergkwartier.

Dauer des Rundgangs ca. 1½ Stunden

 Die Kosten dieser Führungen betragen: € 48,00 pro Stunde. 1½ Stunde € 72,00.

Die maximale Gruppengröße pro Führer beträgt 20 Personen.

Reservierungskosten: € 5,00.

 

Information und reservieren: Groepsarrangementen VVV Deventer

Montag bis Freitag 09.00 – 17.00  uur | tel. +31 (0)570 – 649959, tst 1  

groepen@vvvdeventer.nl | www.deventer.info/groepen

 
Stadtwanderung Moderne Hingebung


Gruppentarife auf Anfrage
Während einer Wanderung durch die Stadt lässt Sie der Gruppenführer die Glaubensbewegung „Moderne Hingebung“ kennenlernen. Sie werden alles über den Stifter Geert Groote und seine Verbindung mit Deventer erfahren. Im Anschluss können Sie selbstständig das Geert Groote Huis besuchen. Entdecken Sie hier, dass sein Gedankengut auch in der heutigen Zeit noch eine Rolle spielt und erfahren Sie, wie es Sie beeinflussen wird.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade

Mit dem Schiff auf den Spuren der Hanse


Kosten ab 25,00€
6 tägige Fahrt: Emmerich am Rhein, Neuss, Wesel, Kalkar, Doesburg, Zutphen, Deventer, Zwolle, Hattem, Kampen. Sie können pro Tag entweder für den ganzen Tag oder für einen
halben Tag Fahrkarten anfordern.
Es gibt die folgenden All Inclusive Angebote: ein halber
Tag (ab 25€), ein ganzer Tag (49€), der sich ggf. mit einer Busrückfahrt ergänzen lässt (+15€) oder mehrere Tage in Kombination mit Übernachtungen.
Tel: +31 (0)570-615914
www.sonderschifffahrt.de/tagesfahrten-reservieren/80/hansa-
schifffahrt/

Hotel Vischpoorte


Nieuwe Markt 40, 7411 PC  Deventer
Tel: +31 (0)570 64 21 44                   
Fax: 0570-612025
info@vischpoorte.nl
www.vischpoorte.nl/de/home/1-hotel_deventer

 
Hotel Gilde


Nieuwstraat 41, 7411 LG  Deventer
Tel: +31 (0)570 64 18 46
info@hotelgilde.nl
www.hotelgilde.nl/de


 Postillion Hotel Deventer


Deventerweg 121, 7418 DA  Deventer
Tel: +31 (0)570 62 40 22
Hotel.deventer@postillionhotels.com
www.postillionhotels.com


Sandton IJsselhotel Deventer


Worp 2, 7419 AD  Deventer
Tel: +31 (0)570 66 70 80
deventer@sandton.eu
www.sandton.eu

Zwolle


Museum de Fundatie


Gruppentarife auf Anfrage
Das Museum de Fundatie, das sich im ehemaligen Justizministerium befindet, welches mit dem ultramodernen, ellipsenförmigen Aufbau ‚de Art Cloud‘ verschönert wurde, zählt zu den besten Museen der Niederlande. Turner, Canova, Van Gogh, Degas, Mondriaan, Marc, Archipenko, Picabia, Pechstein, Chagall, Marini und Picasso – in diesem Museum finden Sie viele große Namen. Die eigene Kollektion umfasst Meisterwerke aus vier Jahrhunderten der Kunstgeschichte. Mit dieser ausdrucksstarken Kollektion verbindet de Fundatie ein umfassendes und ansprechendes Expositionsprogramm, das an zwei verschiedenen, sehenswerten Orten gezeigt wird: im Museum in Zwolle und dem nahegelegenen Schloss Nijenhuis, das von einem prächtigen Skulpturengarten umgeben wird.


Museum de Fundatie Zwolle ist von Dienstag bis Sonntag von
11.00 – 17.00 Uhr geöffnet.


Blijmarkt 20, 8011 NE  Zwolle
Tel: +31 (0)572 38 81 88
info@museumdefundatie.nl
www.museumdefundatie.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 Stedelijk Museum Zwolle


Gruppentarif ab 10 Personen 5,00€ p.P.
Das Stedelijk Museum Zwolle richtet sich auf die Kulturgeschichte und die Aktualität der Künste in der Stadt. Das Museum besteht aus einem alten und einem neuen Teil. Allein schon der Kontrast zwischen diesen zwei Baustilen ist sehr sehenswert.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr


Melkmarkt 41 Zwolle
Voorstraat 34, 8011 ML Zwolle
Tel: +31 (0)38 421 46 50
info@stedelijkmuseumzwolle.nl
www.stedelijkmuseumzwolle.nl

Schiffs Josefien


willkommen an bord des schiffs josefien für ein „langes Hansewochenende“ Gruppentarife auf Anfrage Besuchen Sie die schönen Hansestädte und genießen Sie verführerisches, regionales Essen. Josefien fährt von Zwolle nach Kampen, Giethoorn und über Hasselt wieder zurück nach Zwolle. Sie können eine Fahrradtour von Zwolle nach Kampen über Hattem und Elburg machen. Radeln Sie von Kampen nach Giethoorn und besuchen Sie unterwegs den Nationapark De Weerribben/Wieden. Runden Sie Ihren Ausflug mit einer abschließenden Tour von Giethoorn über Hasselt und Zwolle ab.
Tel: +31 (0)6 10 843 022
info@schipjosefien.nl
www.schipjosefien.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Hanse Stadtwanderung


Gruppentarife auf Anfrage
Wandern Sie unter der Leitung eines Kaufmanns der Hanse durch das schöne Zentrum von Zwolle, das reich ist an Sehenswürdigkeiten. Der Startpunkt der Tour ist das berühmte Stadttor Sassenpoort, außerdem werden der Hanseladen und das Zwols Balletjeshuis besichtigt. Hören Sie sich interessante Geschichten über das Entstehen der Hansekompanie, die vielgenutzten Kogge-Schiffe und den mittelalterlichen Handelsgeist an. Wie kam der Handel in die Stadt und wie wurden die Waren eigentlich transportiert?

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr


Grote Kerkplein 13, 8011 PK  Zwolle
Tel: +31 (0)38 421 88 15                                 
info@zwolse-balletjes.nl
www.zwolse-balletjes.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 Waanders in de broeren


Spezielle Gruppentour für 20 Personen ab 50,00€
Waanders in de Broeren wird von vielen als schönste Buchhandlung der Niederlande bezeichnet. Sie befindet sich in der Broerenkerk, einem monumentalen Kirchengebäude mit reicher Geschichte. Die moderne Einrichtung ist mit den raditionellen Stilelementen der alten Klosterkirche verwoben. Waanders will seine Besucher immer wieder aufs Neue überraschen, denn es handelt sich nicht nur um irgendeinen Buchhandel, sondern um ein Erlebnis!


Öffnungszeiten
Montag: 12.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag bis Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 bis 21.00 Uhr


Achter de Broeren 1-3, 8011 VA Zwolle
Tel: +31 (0)38 421 53 92
info@waandersindebroeren.nl
www.waandersindebroeren.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade

Hotel Wientjes


Stationsweg 7, 8011 CZ Zwolle
Tel: +31 (0)38 425 42 54
wientjes@bilderberg.nl
www.bilderberg.nl/de


Hotel Pillows


Stationsweg 9, 8011 CZ  Zwolle
The Netherlands
Tel: +31 (0)38 425 67 89
pillowszwolle@sandton.eu
www.sandton.eu/pillowszwolle


Best Western Hotel Restaurant Fidder


Kon. Wilhelminastraat 6
Zwolle, Netherlands
Tel: +31 (0)38 421 83 95
www.hotelfidder.nl

Zutphen


Stedelijk Museum Zutphen


Zugang für 3,50€ p.P. bis Ende 2016 geschlossen. Das Stedelijk Museum Zutphen ist ein kulturhistorisches Museum, das die Geschichte von Zutphen und der Region Achterhoek in Szene setzt. Das Museum besitzt eine große Variation an Objekten, unter anderem Gemälde und Drucke, kirchliche Kunst, archäologische und historische Gegenstände, Textilien und Spielzeug. Besondere Aufmerksamkeit gilt der prächtigen Kollektion von Zutphens Silber mit den verfeinerten Potpourris als Meisterstücken, die exklusiv in Zutphen und dem IJsselgebiet gemacht werden. Aus dem umfangreichen Gesamtwerk des Zutphener Illustrator Jo Spier werden regelmäßig wechselnde Beispiele seines charakteristischen Humors und Zeichentalents gezeigt.


Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr


Rozengracht 3, 7201 JL  Zutphen
Tel: +31 (0)575 51 68 78
Museazutphen@zutphen.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade
 


Elektroboot Zutphen


Kosten für ein Gruppenboot für 20 Personen ab 90,00€ Ein Elektroboot fährt Sie in ca. 1 Stunde über die Grachten entlang der schönsten Plätze am Fluss de Berkel. Die Rundfahrt beginnt und endet mitten im Zentrum von Zutphen, beim Steg am Rijkenhage. Der Schiffer erzählt auf seine ganz individuelle Art über die Geschichte der Hansestadt Zutphen und die historischen Monumente entlang der Route. Ungefähr 35 enthusiastische Freiwillige übernehmen die Rolle der Schiffer und umfahren gekonnt alle Hindernisse, die in de Berkel und den Grachten reichlich zu finden sind. Die Elektroboote fahren mehrmals täglich in den Monaten zwischen April und Oktober. Die Fahrzeiten: jeden Tag um 11.00/13.00/15.00 Uhr.Fahrzeiten für Gruppen: täglich um 11.00/13.00/15.00 Uhr und um (außer am Sonntag) 16.30 Uhr. Andere Zeiten können abgesprochen werden.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 Stadtwanderung auf Anfrage


Gruppentarife auf Anfrage
Wir nehmen Sie mit zur entzückenden Walburgiskerk, den prächtigen Drogenapstoren, den gut erhalten gebliebenen Stadtmauern aus dem 14. Jahrhundert und zu niedlichen Höfen. Wandern Sie mit und hören Sie sich die vielen interessanten und beeindruckenden, aber auch lustigen Geschichten über die Hanse, die Bourgogne Türme und die Droge Nap an. Lassen Sie sich von der heiteren Stimmung auf den Höfen verzaubern, wenn Sie in der Zeit zurückreisen und die einzigartig reiche Vergangenheit von Zutphen kennenlernen.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Hampshire Hotel – `s Gravenhof Zutphen


‘s Gravenhof 6, 7201 DN  Zutphen
Tel: +31 (0)575 59 68 68
info@hotelsgravenhof.nl
www.hampshire-hotels.com


 Inntel Hotels Resort Zutphen


De Stoven 37, 7206 AZ  Zutphen
Tel: +31 (0)575 52 55 55
infozutphen@inntelhotels.nl
www.inntelhotelsresortzutphen.nl


Hasselt


Rundführung durch die Stephanuskirche


Gruppentarife auf Anfrage
Das Bild von Hasselt wird von der Stephanuskirche dominiert. Die Kirche wurde im Jahr 1497 fertiggestellt und genießt landesweite Bekanntheit für ihre gute Akustik und den prächtigen Klang der Rudolf Knol Orgel. Der Glockner der Stadt gibt regelmäßig ein Konzert auf dem noch vor Kurzem restaurierten Glockenspiel im Kirchturm. Einer der bekanntesten Wallfahrtsorte ist Santiago de Compostela. Der Jakobsweg ist ein Teil der Pilgerroute, die zu diesem spanischen Ort führt. Jährlich machen sich tausende Pilger von den Niederlanden auf den Weg, um über den Camino zum ‚Heiligen Jakobus im Sternenfeld‘ zu gehen. Hasselt liegt auf dieser Route.
Den Turm besteigen?
Im Zeitraum vom 1. April bis zum 12. September (Tag der offenen Tür bei vielen Monumenten) können Sie an jedem Donnerstagnachmittag von 13.00 – 14.00 Uhr den Kirchturm besteigen. Es ist auch möglich, sich den Raum des Glockners anzusehen, der sich dort um das Glockenspiel kümmert.
Kosten
2,00€ p.P. für Gruppen nach Absprache (minimal 10 Personen) Bitte beachten Sie, dass die Turmbesteigung nur stattfinden kann, wenn die Wetterumstände es erlauben.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 Altes Rathaus


Freier Eintritt
Das Alte Rathaus ist aus dem Zentrum von Hasselt nicht mehr wegzudenken. Das Gebäude im spätgotischen Baustil aus dem Jahr 1550 zählt zu den ältesten Rathäuserm in den Niederlanden. Die Einrichtung ist besonders authentisch erhalten geblieben. Es gibt einen stimmungsvollen Vermählungssaal mit Gemälden aus dem 17. Jahrhundert und eine antike Waffenkollektion mit Hakenbüchsen, Morgensternen und Hellebarden. Das Gebäude ist heute ein Zentrum für Kultur, Geschichte und Tourismus und der Eintritt ist gratis. Die Freiwilligen des Touristischen Informationspunktes (TIP) sorgen für einen gastfreundlichen
Aufenthalt der Besucher und versorgen Sie mit Informationen.

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr
stadtrundführung
Gruppentarife ab 4,00€ p.P.

In Hasselt liegt die Geschichte wortwörtlich auf der Straße. Laufen Sie mit einem erfahrenen Stadtführer an den stimmungsvollen Grachten entlang und durch schmale Gassen. Die Hansestadt Hasselt ist voll mit Geschichten aus der fernen und nahen Vergangenheit. Die Rundführung dauert ca. 1,5 Stunden.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade
 

Rundfahrt über die Grachten


Gruppentarife auf Anfrage ab 10,00€ p.P.
Von der Perspektive auf dem Wasser aus sehen Sie die Stadt mit ganz anderen Augen. Fahren Sie über die Grachten der Hansestadt Hasselt und lassen Sie sich von den Geschichten Ihres Führers überraschen. Eine einzigartige Erfahrung, die Sie sicherlich nicht verpassen sollten! Eine Rundfahrt dauert 1,5 Stunden.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade

Hattem


Anton Pieck Museum


Gruppen ab 15 Personen zahlen 7,75€ p.P.
Eine Rundführung durch das Museum für bis zu 25 Personen kostet 35,00€ pro Führer
Machen Sie im historischen Innenhof den Schritt in die märchenhafte Welt von Anton Pieck. Schlendern Sie durch das niedliche Museum und bewundern Sie seinen Arbeitsplatz und die Materialien aus nächster Nähe. So können Sie sich in die vielsagenden Gemälde, Zeichnungen und Grafiken einleben. Sehen Sie sich die inspirierenden Wechselausstellungen an und erleben Sie die vielen Workshops und Aktivitäten für Jung und Alt!Die Eintrittskarte berechtigt Sie auch zum Besuch des Voerman Museums Hattem.


Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag: 13.00 – 17.00 Uhr


Eingang: Achterstraat 46-48, Hattem
Anschrift: Noordwal 31, 8051 ES, Hattem
Tel: +31 (0)38 444 21 92
www.antonpieckmuseum.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Bäckereimuseum


Eintrittspreis für Gruppen (ab 20 Personen) 6,00€ p.P.
Mit drei Gebäuden und einem Tunnel unter der Straße ist das niederländische Bäckereimuseum in Hattem das größte und vielseitigste Bäckereimuseum des Landes. In diesem Erlebnismuseum, geeignet für Jung und Alt, entdecken Sie die Geschichte von Brot und Backen. Reisen Sie in der Zeit zurück, wenn Sie Backdemonstration im traditionellen Holzofen sehen oder werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen einer modernen Bäckerei.
Für Gruppen gibt es verschiedene Angebote: ‚Gemeinsam Backen‘ und die Backdemonstration, ‚Symbole im Brot‘ lassen sich gut mit den Angeboten im Restaurant wie beispielsweise einer Tasse Kaffee und etwas Leckerem aus der Bäckerei oder einem besonderen Mittagessen kombinieren.


Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr bis zu den
Frühlingsferien.
In den Sommermonaten von 10.00 bis 17.00 Uhr.


Kerkhofstraat 13, 8051 GG  Hattem
Tel: +31 (0)38 444 17 15
info@bakkerijmuseum.nl
www.bakkerijmuseum.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 
Voerman Museum


Eintrittspreis für Gruppen (ab 15 Personen) 7,75€ p.P.
Rundführung für bis 25 Personen 35,00€ pro Gruppenführer. Das Voerman Museum ist in einer stimmungsvollen und historischen Behausung untergebracht: es besteht aus zwei miteinander verbundenen Herrenhäusern, von denen jedes seinen eigenen Charakter hat. Das Museum ist in drei Hauptkollektionen eingeteilt: Archäologie, Geschichte und darstellende Kunst. Die Archäologie befindet sich im Kellergeschoss, denn dort sorgt das Gewölbe für eine ganz besondere Atmosphäre. Im Museum sind archäologische Funde und Abbildungen der früheren Geschichte von Hattem zu bewundern, darunter auch kürzlich ausgegrabene Glockenbecher.


Öffnungszeiten
Montag  13:00 – 17.00 Uhr
Dienstag bis Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr
Sonntag: 13.00 – 17.00 Uhr


Achterstraat 46 - 48, 8051 GC  Hattem
Tel: +31 (0)38 444 28 97
info@voermanmuseum.nl
www.voermanmuseum.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Vadesto Stadtführung mit Gruppenführer


Gruppentarife ab 3,50€ p.P.
Der Gruppenführer erzählt Ihnen schöne und besondere Tatsachen über das kleine Hansestädtchen Hattem, während Sie entlang an alten Monumenten durch kleine Straßen und über kleine Brücken wandern. Diese außergewöhnliche Wanderung, die 1-1,5 Stunden dauert, beinhält viele interessante Geschichten über die Vergangenheiten und die Gegenwart dieser pittoresken Stadt, die nicht umsonst auch als am besten erhaltene Stadt der Niederlande bezeichnet wird. Vadesto ist außerdem der Startpunkt des Klompenpfades ‚het Hoenwaardsepad‘ in Hattem. Die Stadtwanderung wird oft auch mit einer Naturrundfahrt von einer Stunde kombiniert, bei der Sie unterwegs regelmäßig Eisvögel sehen und manchmal sogar einen Bieber entdecken können.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade

Doesburg

Senf-Museum


Eintrittspreis für Erwachsene 2,50€ p.P.
Die ruhige alte Hansestadt Doesburg an der IJssel beherbergt in ihren Stadtmauern die allgemein bekannte Doesburgsche Senffabrik. 1974 wurde die alte Fabrik in ein Museum umgebaut. Sie können hier die alten Mühlen mit der dazugehörigen Apparatur aus anderen geschlossenen Senffabriken bewundern. Darüber hinaus wird auch gezeigt, wie noch heute der traditionelle Bauernsenf hergestellt wird.


Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10.00 – 17.00 Uhr
Samstag: 11.00 – 16.00 Uhr


Boekholtstraat 22-26, 6981 CW  Doesburg
Tel: +31 (0)313 47 22 30
Fax: 0313-472230
info@doesburgschemosterd.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade



Musée Lalique


Eintrittspreis 10,00€ p.P. für Gruppen
Das Lalique Museum, das sich in einem alten denkmalgeschützten Gebäude in der Hansestadt Doesburg befindet, hat sich dem Da Vinci der Juwelen- und Glaskunst gewidmet: René Lalique (1860-1945). Regelmäßig gibt es zeitliche begrenzte Ausstellungen über die Werke der Künstler des Jugendstils (1890-1910) zu sehen, so wie Gallé, Daum, Horta, Toorop, Majorelle und Breitner. Im Museum sind Objekte von Lalique zu bewundern, die aus dem Metropolitan Museum of Art, dem Musée des Arts décoratifs und von internationalen Sammlern stammen. Ein großer Teil der Werke war zuvor noch nie in einem Museum zu sehen. Unter den vielen Arbeiten finden sich Gemälde, Vasen, grafische Werke, Juwelen und kleine Möbel. Die Materialien variieren von Glas, über Bronze zu Holz und Silber. Spezielles Angebot: Sie werden mit einem Prosecco im Konzertsaal empfangen und können an einer Lesung über die Ausstellung teilnehmen. Danach folgt eine kurze Pianodarbietung auf dem Konzertflügel mit den Werken von Claude Debussy. Im Anschluss kann die Kollektion besichtigt werden. Zwischendurch gibt es ein hausgemachtes, sehr luxuriöses Mittagessen in einem alten Salon, nach dem Sie die Rundleitung durch die Kollektion fortsetzen könne. Das Arrangement kann nach Wunsch mit einer Stadtwanderung durch die alte Hansestadt Doesburg ausgebreitet werden.


Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr


Gasthuisstraat 1, 6981CP Doesburg 
Tel: +31 (0)313 47 14 10 
www.musee-lalique.nl
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 
Stadtrundführung durch das historische Doesburg

Gruppentarif ab 2,75€ p.P.
Doesburg bietet eine Vielzahl an Monumenten und jedes hat eine wichtige Geschichte. Wollen Sie mehr über die Vergangenheit von Doesburg erfahren? Dann nehmen Sie an einer Stadtführung teil! In ungefähr 75 Minuten wandern Sie mit einem enthusiastischen und erfahrenen Führer durch das historische Zentrum der Hansestadt Doesburg.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade

Harderwijk

Stadtwanderung


Gruppentarife auf Anfrage
Während einer Wanderung werden Geschichten über die Vergangenheit erzählt, jedoch auch über das Hier und Heute der jahrhundertealten Hanse-, Festungs-, Fischerei- und Universitätsstadt Harderwijk. Die Türen werden geöffnet, sodass der historische Reichtum der Monumente auch von innen bewundert werden kann. So können Sie sich die prächtigen Fresken in der Großen Kirche, das Goldleder des alten Rathauses, das Fischerhäuschen, die bleiverglasten Fenster der Catharinakapelle sowie das verborgene Fundament der möglichen Stadtburg aus dem Mittelalter ansehen. Nicht zu vergessen sind natürlich auch der Krijcokelder und der Fischerhafen.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Stadtmuseum Harderwijk


Gruppentarif (ab 10 Personen) 4,50€ p.P.
Das Stadtmuseum Harderwijk ist ein überraschendes und erneuertes Museum, das die Geschichte von Harderwijk erzählt und einen Treffpunkt für Jung und Alt darstellt. Das Erdgeschoss ist frei zugänglich. Es gibt (Verkaufs-)Ausstellungen, Sie können im Cultuurcafe einen Kaffee trinken und einen Snack genießen, den Museumsladen besuchen oder den Garten im Innenhof besichtigen.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


 Van der Valk Hotel Harderwijk


Leuvenumseweg 7, 3847 LA Harderwijk
Tel: +31(0)341 80 10 10
www.hotelharderwijk.com


Elburg


Stadtwanderung durch das historische Elburg


Kosten ab 4,00€ p.P.
Machen Sie eine wundervolle Stadtwanderung von anderthalb Stunden durch das historische Elburg. Dies können Sie entweder unter der Leitung eines Führers oder an Hand einer praktischen Broschüre auf eigene Faust machen. Diese Wanderung lässt sich in den Sommermonaten gut mit einer Bootsrundfahrt kombinieren, beispielsweise eine Bootstour auf einem originalen Elburger Botter oder einem luxuriösen Rundfahrtsboot. Sie könne auch eines der diversen Museen besuchen. Erholen Sie sich danach in einem der Biergärten oder sehen Sie sich die vielen Geschäfte im Zentrum an.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade


Museum Elburg: von Innen nach Außen und von Außen nach Innen


Gruppentarife auf Anfrage
Das Museum Elburg will seine Besucher seine Besucher in Elburg herzlich willkommen heißen und bietet ihnen eine einladende und ansprechende Einführung in die kulturhistorische Geschichte der Festungsstadt. Das Museum bringt seine Kollektion dafür auf mehreren Trägern nach draußen und holt die Stadt und die Umgebung nach drinnen. Das einzigartige Gebäude und die Lage am Eingang der Festungsstadt wurden hierzu vollkommen ausgenutzt. Bitte beachten Sie, dass das Museum leider nicht für Rollstuhlfahrer zugängig ist.
reservieren: www.holland-hanse.de/trade