to do list

Musée Lalique

Im Lalique Museum Doesburg wurde eine Wunderwelt aus Glas geschaffen. Das Museum wurde dem Glas- und Juwelenkünstler René Lalique gewidmet. Er lebte von 1860-1945 und war der Rembrandt der Glas- und Juwelenkunst. Er entwarf in seinem Leben tausende Kunstobjekte, wie zierliche Juwelen, Parfumflaschen und Kristall mit Blumen- und Tiermotiven. 

Das Glasmuseum befindet sich in einem unter Denkmalschutz stehenden Monument. Bewundern Sie hier Glaskunst in allen denkbaren Formen und Größen. Besuchen Sie dieses Museum, um zu sehen, wie René Lalique arbeitete. Die Kollektion wurde ansehnlich vergrößert und ein Medienraum wurde hinzugefügt. Besonders schön sind auch die Arrangements des Museums: Genießen Sie beispielsweise ein Glas Prosecco und einen luxuriösen Lunch während Sie den Erzählungen lauschen und die Lebensgeschichte von Lalique entdecken. 

Adresse Gasthuisstraat 1
PLZ 6981 CP
Stadt Doesburg
Telefon 0313-471410
hinzufügen
Hansetipps Wenn ein Tag nicht ausreicht, um alle mittelalterlichen Hansestädte zu besuchen, dann bleiben Sie doch einfach etwas länger und übernachten in einem unserer exklusiven Hotels oder einem gemütlichen B&B.